Der TOYS & GAMES Report - das Fachmagazin für Toys, Games und Familie

Gastautoren und -autorinnen

gesucht!

Sie haben eine gute Schreibe und haben einen Bezug zu einem der unten genannten Bereiche:

  • Spielwaren
  • Familie & Kinder
  • Licensing
  • Wirtschaft
  • Marketing, PR
  • Recht
  • Produktentwicklung, Produktmanagement
  • Einkauf
  • Sales
  • (Verkaufs-)psychologie

oder Sie haben eine gute Geschichte, die Sie schon immer einmal erzählen wollten? Dann sind Sie hier genau richtig.

 

Nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf und wir ermitteln gemeinsam ob wir Sie in diesem Magazin featuren können.

 

Wir freuen uns auf Sie. Zum Kontaktformular.

 

Hier schreiben u.a.:



Anke Loose ist einer mittelkleinen, mitteldeutschen Stadt aufgewachsen. Mit Büchertürmen so hoch wie die Eiger Nordwand. Als sie ungefähr mittelgroß war, zog es sie in die große weite Welt. 

 

Anke Loose ist eine diplomierte Industriedesignerin mit Fokus auf Konzeption und Entwicklung von Kinderthemen und  strategisch konzeptioneller Produktberatung. Nach einer Ausbildung zur Textiltechnikerin und einem Designstudium an der Universität der Künste in Berlin folgte sie fortan ihrer Leidenschaft schöne Dinge für Kinder zu entwickeln, denen auch viele gute Geschichten innewohnen. Einmal hat sie versucht, ihrem Wellensittich Paul das Sprechen beizubringen, damit er ihr bei den Geschichten hilft – leider nur mit mäßigem Erfolg. Nach Ausbildung und Studium in verschiedenen Design-Disziplinen hat sie jahrelange Praxiserfahrung als Designerin, Konzepterin und Dozentin. Prägende Stationen in der Mode, in Verlagen, in der Animations-Filmbranche, in Agenturen und Unternehmen. Hier war sie federführend bei Innovationsprojekten und gestalterischer Entwicklung neuer Produktlinien mit zeitgemäßen Designs. Anke Loose arbeitet als freie Konzepterin und Autorin für Verlage und Medienunternehmen. 

 


Bernd Conrad begann seine Laufbahn im Bereich Licensing & Merchandising im Jahr 1998. Im Laufe der Jahre hat er bei renommierten Unternehmen, darunter Saban Consumer Products / Fox Kids, TV-Loonland und m4e leitende Positionen bekleidet. Der Werbekaufmann und Marketingwirt (IHK) konnte u.a. mit dem Launch der Lifestyle-Marke PUCCA Fingerspitzengefühl bei der Etablierung einer Marke beweisen. Er gilt als einer der Architekten des internationalen Lizenzerfolges von „Mia and me“. Diese Animationsserie hat, aus Deutschland heraus initiiert, ihre Heimat bei Fernsehsendern in über 80 Ländern weltweit gefunden und die Basis für ein erfolgreiches Lizenzprogramm geschaffen.

 

Seit Mitte 2017 unterstützt er als Gründer, Unternehmer und Berater die Licensingbranche in den Bereichen Consulting, Coaching und Communications. Nebenbei ist er noch Motorjournalist und betreibt eine sehr erfolgreiche Website für Auto-Enthusiasten, Autonotizen.de. 


 

 

Christian Fortmann ist einer der Gründungspartner der 24IP Law Group und hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im IP Sektor. Nach vielen Jahren der Ausarbeitung- und Verfolgung von Patenten, Marken und Designrechten für große und kleine Unternehmen aus aller Welt, um ihnen zu helfen, ihre IP Rechte zu stärken, und sie gegen Mitbewerber zu verteidigen, liegt sein Hauptfokus heute auf dem Management multinationaler IP Rechteportfolios für europäische Gesellschaften unterschiedlichster Größen.

 

Als Patent- und Markenanwalt widmet er sich innerhalb der Gruppe Erfindungen aus allen Bereichen des Maschinenbaus und hat eine anerkannte Expertise in der Erlangung und Verteidigung von Marken und Designrechten, mit einem besonderen Interesse am Licensing, Anti-Counterfeiting und der Verfolgung von Verletzungen.


 

 

 

Dr. Stefan Ellenberg ist seit 2011 als Rechtsanwalt der Kanzlei Gutsch & Schlegel in leitender Funktion tätig. Bereits während seiner Ausbildung konzentrierte sich Herr Dr. Ellenberg auf die Medienbranche. Er absolvierte Praktika und Stationen in den Rechtsabteilungen diverser Medienunternehmen und war als wissenschaftlicher Mitarbeiter für eine spezialisierte Urheberrechtskanzlei tätig. Seine berufliche Laufbahn begann Herr Dr. Ellenberg 2008 als Manager Business & Legal Affairs im Konzern der börsennotierten Edel AG.


 

 

Rolf Kosakowski ist seit 1998 Geschäftsführer der Werbeagentur KB&B - Family Marketing Experts. KB&B - Family Marketing Experts unter den TOP 100 der inhabergeführten Fullservice-Werbeagenturen Deutschlands die einzige mit konsequenter Spezialisierung auf Kinder- und Familienmarketing. Außerdem ist er seit 2009 Vorstand der Stiftung "Lernen für die Zukunft". Die Stiftung ist eine junge gemeinnützige Organisation, die sich der Idee verpflichtet sieht, das kindliche Lernen effektiv und nachhaltig zu fördern. Im Mittelpunkt stehen dabei die "Lernschauplätze" Elternhaus, Kindergarten und Schule.