Let´s talk Licensing

Der TOYS & GAMES Report - das Fachmagazin für Entscheider*innen aus Toys, Licensing und Entertainment. 

Nachrichten, Trends, Cases, Analysen und Interviews aus der Branche und aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

 

 

Let´s talk Licensing ist ein externes Format, welches wir in unserem Online-Magazin sehr gerne featuren. Gründer ist Marketing- und Lizenz-Experte Chris Becker, den wir von so namhaften Unternehmen wie Disney oder Simba kennen.

 

Interviews und Gespräche über Licensing. Mit Menschen, die in der Branche arbeiten, ehemaligen Kollegen und anderen Gesprächspartnern, die mir helfen die große Welt des Licensing besser zu verstehen.Spielware, Entertainment, Musik, Sport, Handel, Pharma, Software, ganze Regionen - alles irgendwie mit Licensing verknüpft, aber wie genau - das ist meine Reise durch die Welt des Licensing.

 

Zum Originalpodcast

Podcast

Hier veröffentlichen wir eine Auswahl der von Chris Becker geführten Gespräche.

Peter Hollo - Ph International Consultants

Peter Hollo hat Vieles erlebt und derzeit gleich mehrere Themenbereiche, die er betreut: Der Toys & Game Report, Licensing International vormals LIMA, sowie seine eigene Unternehmensberatung PH international consultants. Entsprechend viel hat er zu berichten und der Weg führt erstmals seit vielen Episoden wieder direkt zum Spielwaren- und Entertainment Licensing und einem Geschäft, das derzeit eine Art von Renaissance erlebt, wenn es um einige Spielkategorien geht. Die Branche steht sicher unter Druck und Peter Hollo berichtet über die Auswirkungen der Cocooning und warum ein diversifiziertes Lizenz-Portfolio dieser Tage noch wichtiger ist als ohnehin schon. Zudem erklärt er warum die Branche einen Verband benötigt und warum dieser auch von allen Mitgliedern, mit Ihren doch sehr unterschiedlichen Sicht- und Herangehensweisen gelebt wird. Der Digitale Tag der Lizenzen steht zudem am 14.4.2021 ins Haus und ein wenig Werbung hierfür macht Peter Hollo natürlich seinem Amt verpflichtet auch. Kurzweiliges Gespräch über die aktuelle Situation der Lizenz- und Spielwarenbranche. 

Zum Podcast

Bernhard Gloeggler - Ehemaliger GM & VP Media Distribution The Walt Disney Company

Vernetztes Denken und überdachte Antworten darf man erwarten wenn man sich mit dem ehemaligen General Manager und VP für Media Distribution von The Walt Disney Company DACH Bernhard Gloeggler unterhält. Das Gespräch bildet eine wunderbare Brücke zwischen dem aktuellen Kampf der Streaming Anbieter und Plattformen, dem Zeitalter von VHS Video und DVD und der Verknüpfung von Lizenzthemen in Konsumgütern und Spielware mit großen Filmen und Serien.  Wohin sich die Dinge entwicklen werden, kann natürlich auch Bernhard Gloeggler nicht einwandfrei sagen, aber die Erfahrung und die Überlegungen, die er im Gespräch anstellt, zeichnen ein spannendes Bild. Warum er aber bei Lizenzen u.a. auch an Berlin und Red Bull denken muss und warum er doch irgendwie auch eine schwäbische Ader haben muss, erfahrt Ihr in diesem Podcast! 

Zum Podcast


Felix Stork - Corporate Marketing Director Simba Dickie Gruppe

Felix Stork ist Corporate Marketing Director der Simba Dickie Gruppe in Fürth. Neben rund 4000 SKUs und über 20 Niederlassungen und Partnern im Ausland spielen Lizenzen im Portfolio der Gruppe eine wichtige Rolle. In einem kurzen Gespräch über seine Aufgaben und sein Verständnis von Licensing erklärt Felix Stork sehr kurzweilig wie komplex die Abstimmung innerhalb einer großen Gruppe ist, wie verzwickt die Lage sein kann wenn einzelne Länder lokale Lizenzen zeichnen wollen und warum der digitale Markt für die Simba Dickie Gruppe immer relevanter wird. Felix erklärt wie er den Einstieg ins Unternehmen seines Onkels Michael Sieber gefunden hat und wie wichtig die Entscheidung in der großen Runde für Ihn ist. Seine ersten Kontaktpunkte zur Lizenz waren die Turtles und der Ameisentanz der Biene Maja. Es ist natürlich spannend herauszufinden wie sich diese Leidenschaft weiterentwickelt hat und wie Felix sich zurückhält nicht direkt auf jeden Hype aufzuspringen. Ein tolles, kurzweiliges Gespräch!

Zum Podcast

Jan Köppen - Moderator, Bademantelträger, Dart-Profi

Da ist er! Jan Köppen! Hauptamtlicher Clubhouse-Moderator, angehender Dart-Profi, Bademantel-Träger und Champion in Flummi und Poker, aber eben auch TV-Moderator! Mit Jan erreicht der Podcast ein neues Level, denn er hilft mir nicht nur zu erklären warum die Region Mittelhessen und Gießen im Besonderen immer wieder in unseren Gesprächen vorkommen, sondern er gibt uns auch einen tollen Einblick in die Leichtigkeit vor und die harte Arbeit hinter den Fernsehkameras. Jan berichtet über Kreativität und warum er manchmal Pinsel und Mikro in die Ecke wirft, warum Late Night irgendwie immer eine Option wäre, wie oft er an sich selbst zweifelt und sich auch immer wieder selbst korrigiert... und warum er Bademäntel so mag! Wie wird man selbst zur Marke und sind heutige Influencer dabei etwas zu unbedarft und schnell? Muss man auf allen Hochzeiten tanzen und kann jeder ein Fynn Kliemann sein? Das und viel, viel mehr! Nach der Werbung! 

Zum Podcast


Philipp Walter - CEO Gamers Academy

Philipp Walter ist der CEO der GAMERS ACADEMY in München. Als Veteran von ADIDAS und UNDER ARMOUR kennt er sich zwar auch in der Konsumgüterindustrie bestens aus, aber Philipp berichtet hier über wahnsinnige Markt-Wachstumszahlen, warum GAMER sich stetig verbessern wollen und warum die GAMERS ACADEMY genau dafür die richtigen Tools liefert.  Mit dem Spiel FIFA21 von EA Sports und den Stars der Szene verhilft er neuen Gamern genauso wie den angehenden Profis zu neuen Tricks und permanenter Verbesserung der Skills. Dabei erklärt er auch warum die Lizenzindustrie sicher ein Auge auf die starken Spieler haben sollte und es sich lohnt diesen Einstieg in die Welt des Gaming aus Lizenzsicht zu wagen. 

Zum Podcast

Evangelos Papathanassiou - Co-Founder esports player foundation

Evangelos Papathanassiou ist Co-Founder esports player foundation. Die Foundation fördert Gamer im esports Bereich und die Dinge die Evangelos erklärt scheinen für Außenstehende erstmal wie eine unglaubliche Story. Angelehnt an die Ideen der Deutschen Sportförderung werden besonders talentierte und ambitionierte Gamer dabei unterstützt Ihre Skills und Ihr Können noch mehr zu verbessern. Dies wird u.a auch vom Land NRW und von Botschafterinnen wie Ministerin Dorothee Bär prominent unterstützt. Evangelos zieht Vergleiche zu Programmen wie "Jungend forscht" und wir sprechen natürlich auch darüber wie sich die Vermarktung in diesem Thema anlässt und wie die Industrie immer mehr die Zielgruppe "Gamer" für sich entdeckt. 

Zum Podcast


Hinweis: Die hier geäußerten Meinungen und Statements geben nicht automatisch die Meinungen und Einstellungen von TOYS & GAMES Report oder dessen Betreiber wider. Verantwortlich dafür ist allein der/die Verfasser*in.