Der TOYS & GAMES Report - das Fachmagazin für Entscheider*innen aus Toys, Licensing und Entertainment. 

Nachrichten, Trends, Cases, Analysen und Interviews aus der Branche und aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

Unsere Mission

Das Fachmagazin für Toys, Games und Familie!

Seit Februar 2019 begleitet der TOYS & GAMES Report die Branche. 

Für Führungskräfte von Führungskräften

Der TOYS & GAMES Report richtet sich an Entscheider*innen aus Toys, Licensing und Entertainment. Dabei greifen wir gezielt Themen auf. Neben eigenen Beiträgen kuratieren wir Nachrichten und Informationen aus seriösen Quellen.


"Niemand ist eine Insel"

John Donne


Und weil unser aller Business immer ein Abbild unserer Gesellschaft und der Gesamtwirtschaft ist, sind das auch Themen von politischer, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Relevanz, die sich direkt oder indirekt auf das Geschäft auswirken. Das  stumpfe abbilden von Produkten und Newsletter voller bunter Bilder, das ist nicht unser Ziel. Insofern sehen wir uns selbst als High-End Publikation und weniger als Mitteilungsblatt. Unser Ansatz ist zeitgemäß, fokussiert und selektiv. So wie es das moderne Entscheiderinnen und Entscheider aus den Bereichen Unternehmensführung, Marketing, Sales und Einzelhandel erwarten. Ein Grund dafür, warum wir gerade von diesen besonders gerne gelesen werden. 

Transparenz, Offenheit, klare Kennzeichnung und journalistisches Ethos

Wir legen allergrößten Wert auf Transparenz. Der Content dieser Webseite ist wie folgt gekennzeichnet:

  • Beiträge der T&G Redaktion: Namenskürzel, 2 Buchstaben
  • Beiträge von Gastautoren: Name des Autors
  • Pressemeldungen, unbezahlter fremder Content: Contentanbieter
  • Beiträge von verbundenen Medien: Medium, Contentanbieter
  • Bezahlte redaktionell gestaltete Werbung: Anzeige

Redaktioneller Content ist klar gekennzeichnet und kostenlos. Wir stellen keine Verknüpfung von veröffentlichtem redaktionellen Content und gebuchten Werbeleistungen her.

 

Auch wenn wir uns als Marketingmedium und Dienstleister der Branche verstehen, begleiten wir die Branche kritisch und mit einer klaren Haltung. Dies gilt vor allem in unserem Blog. Hier sind klare Meinungen der Autoren ausdrücklich erwünscht.

Diversity, Offenheit und Toleranz

Wir unterstützen aktiv die Gleichstellung aller Geschlechter. Wir benutzen in eigenen Texten das Gendersternchen*. Wird dennoch entweder die männliche oder die weibliche Form gewählt, so ist das keine Diskriminierung oder Geringschätzung irgendeines Geschlechts.

 

Wir stehen für eine offene und tolerante Gesellschaft. Wir respektieren jede Form der sexuellen Orientierung und Geschlechtsidentität. Wir wenden uns aktiv gegen jede Form von Diskriminierung religiöser, rassistischer oder sonstiger Natur. Menschen mit Behinderung sehen wir als festen Teil unserer Gesellschaft.

Nachhaltigkeit und Achtsamkeit

Wir sehen diese Online-Publikation als Ressourcen schonendes Alternativkonzept zu auf Papier gedruckten Veröffentlichungen. Wir halten unsere Meetings bevorzugt Online ab und verzichten auf Dienstreisen - wo dies möglich ist. Nutzen wir ein Auto, so ist das ein Plug-In Hybridfahrzeug. Dienstreisen mit dem Flugzeug beschränken wir auf ein Minimum. Erkennen aber an, dass ein Verzicht darauf nicht immer möglich und angesagt ist.

 

Peter Hollo, Herausgeber