Licensing

Der TOYS & GAMES Report - das Fachmagazin für Entscheider*innen aus Toys, Licensing und Entertainment. 

Nachrichten, Trends, Cases, Analysen und Interviews aus der Branche und aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

Medienimperium Pokémon

| 24.02.2021 | Die Marke Pokémon ist mit einem geschätzten Gesamtumsatz von 100 Milliarden US-Dollar die wertvollste Medien-Franchise der Welt. Angefangen mit einem Videospiel für Nintendos Game Boy im Jahr 1996 haben sich die Sammel-Monster in den vergangenen 25 Jahren zu einer wahren Medien- und Merchandise-Goldgrube entwickelt und Mutterkonzern Nintendo durch so manche Krise geholfen.

 

An zweiter Stelle des Rankings steht eine weitere japanische Franchise – Hello Kitty. Die kleine Comic-Katze mit der Signalfarbe Rosa bringt es auf einen Umsatz von 84,5 Milliarden US-Dollar weltweit. Platz drei bis sechs belegen vier Franchises, die mittlerweile alle unter dem Dach der Walt Disney Company vereint sind - stärkste Marken sind Winnie the Pooh und Mickey Mouse mit jeweils 80,3 Milliarden US-Dollar Umsatz. Aber auch Star Wars (68,7 Mrd. US-Dollar) und Disney Princess (46,4 Mrd. US-Dollar) weisen ein starkes Wachstum aus und könnten die altehrwürdigen Aushängeschilder des Konzerns schon bald einholen. Außerdem unter den Top 10 der wertvollsten Medien-Marken sind die japanische Kinderbuchreihe Anpanman (44,9 Mrd. US-Dollar), das Marvel Cinematic Universe (35,3 Mrd. US-Dollar), Super Mario (34,6 Mrd. US-Dollar) und die Zauberwelt rund um Harry Potter (32,2 Mrd. US-Dollar).

 

Am 27. Februar 2021 feiert Pokémon sein 25-jähriges Bestehen. Der Hype um die “Taschenmonster” ist dabei seit jeher ungebrochen. 2019 ist bereits das 20. Videospiel der Kern-Serie auf den Markt gekommen, auch der Anime zählt indes mehr als 1.000 Episoden und es ist kein Ende in Sicht. Auch die beliebten Sammelkarten erleben momentan eine Renaissance – da einige der Karten äußerst selten sind und in guter Kondition bis zu 300.000 US-Dollar wert sind, versuchen viele Menschen an die begehrten Stücke heranzukommen und kaufen in dem Zuge ganze Läden leer. Erst kürzlich sind sogar bekannte YouTuber auf den Zug aufgesprungen, was den Hype nochmals verstärkt hat. Statista

Drei, zwei, eins – das sind die neuen Plüschtiere zur aktuellen Staffel von „The Masked Singer“

| 17.02.2021 | Was für ein grandioser Auftakt der vierten Staffel von „The Masked Singer“ auf ProSieben: Seit gestern Abend ist ganz Deutschland wieder im Rätselfieber. Natürlich hat die Fangemeinde von „The Masked Singer“ auch wieder sehnsüchtig auf die neuen Plüschfiguren gewartet. Und sie wird nicht enttäuscht, denn die Licensing-Unit der Seven.One AdFactory hat gleich drei neue Plüsch-Masken aufgelegt – davon zwei aus der aktuellen Staffel: „Das Küken“ und „Das Quokka“, außerdem „Das Nilpferd“ aus Staffel 3. Die Nachfrage war so gigantisch, dass gestern Abend ein Teil der Plüschtiere bereits nach 30 Minuten ausverkauft war. Aber keine Sorge! In wenigen Tagen kommt Nachschub.

 

Mit den vier bisherigen Plüschfiguren „Das Monsterchen“, „Das Alien“, „Der Wuschel“ und „Das Faultier“ ist das Sortiment mittlerweile auf insgesamt sieben Kuschel-Masken angewachsen. Die Plüschfiguren wurden im Auftrag von Seven.One Licensing durch den Spielzeugfabrikanten HEUNEC hochwertig produziert und sind ISO-zertifiziert. „Das Küken“ ist 29 cm groß, „Das Quokka“ ist 30 cm groß, ebenso wie „das Nilpferd“ mit stattlichen 40 cm Größe. Erhältlich sind alle Plüsch-Masken im „The Masked Singer-Fanshop“ www.the-masked-singer-shop.de. Neben dem offiziellen Webshop ist auch die Drogeriemarktkette Müller wieder exklusiver Retail-Partner für alle sieben Plüschfiguren.

 

Darüber hinaus gibt es viele weitere coole Fan-Produkte zur TV-Show im Shop. Dazu gehören diverse „Don’t talk to me“-Artikel, wie Hoodies, T-Shirts und Turnbeutel. Wieder verfügbar ist auch das „The Masked Singer-Spiel“ aus dem Hause Clementoni. Ganz neu und ab 1. März 2021 von Ravensburger verfügbar: ein „Challenge Puzzle“ mit 1.000 Teilen sowie das beliebte „Malen nach Zahlen“, beides mit „Monsterchen“-Motiv. Begleitet werden die Produkteinführungen und die Webshop-Artikel mit einer zielgerichteten Social-Media-Kampagne sowie Gewinnspielen.

 

„The Masked Singer“ ist die erfolgreichste ProSieben-Show seit Senderbestehen. Das Finale der Herbst-Staffel sahen 8,2 Mio. Zuschauer (Nettoreichweite, Zuschauer ab 3 Jahren). In der Spitze (Enthüllungsmoment der Siegerin Sarah Lombardi) verzeichnete die Finalsendung einen Marktanteil von 51,3 Prozent (Z. 14-49 J.) Der Marktanteil im Schnitt der gesamten dritten Staffel betrug 25,1 Prozent (Z.14-49 J). Gestern startete die vierte Staffel mit einem Rekord-Auftakt und herausragenden 26,7 Prozent Marktanteil (Z. 14-49 J) und insgesamt 7,32 Millionen Zuschauern (Nettoreichweite Z. ab 3 J.). seven.one Licensing


Anzeige - #dTdL2021 SAVE THE DATE - 14. April 2021 - Digitaler Tag der Lizenzen 2021. Bereits 2020 ist es uns gelungen ein hoch erfolgreiches digitales Format an den Start zu bringen. Auch 2021 sind wir wieder online!

 

Aktuell haben diese Aussteller ihre Teilnahme bestätigt:

  • Active Merchandising
  • Brand Residence 
  • glam
  • Hasbro 
  • KIDDINX 
  • Mattel
  • Playmobil
  • Studio 100 Media 
  • The Pokemon Company
  • The Walt Disney Company
  • ViacomCBS Consumer Products 
  • WDR mediagroup 
  • Wildbrain CPLG 
  • ZDF Enterprises 

Bitte unterstützen auch Sie 2021 wieder diesen wichtigen Tag für die Licensingbranche in Deutschland. Als Aussteller, Sponsoren, Werbepartner oder als Pressepartner. Und selbstverständlich als Besucher*innen dieses spannenden und informativen Events. Wir freuen uns auf Sie! 



Bavaria Sonor Licensing übernimmt Lizenzmandat für "Die Schlümpfe"

| 10.02.2021 | Zum Jahreswechsel hat die Bavaria Sonor Licensing (BSL), ein Geschäftsbereich der Bavaria Media GmbH, das Lizenzmandat für "Die Schlümpfe" übernommen. Lizenzinhaber ist die belgische International Merchandising, Promotion and Services SA (IMPS). Das Mandat umfasst Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Montenegro, Mazedonien und Kosovo. Insbesondere für die Bereiche Fashion, Home & Living, Promotions sowie Food & Beverages sieht die BSL großes Licensing-Potential.

 

"Die Schlümpfe" traten erstmals 1958 im belgischen Magazin "Spirou" als Teil einer im Mittelalter spielenden Comicreihe auf. Heute sind die blauen, wichtelartigen Figuren in sämtlichen Medien weltweit vertreten. Die Geschichten rund um Papa Schlumpf, Schlumpfine, Schlaubi Schlumpf und viele mehr wurden bereits in TV-Serien, Hörspielen und Kinofilmen erzählt. Ihre Comics sind in etwa 90 Ländern erhältlich, die TV-Serie wird in 100 Ländern ausgestrahlt. Viele Spielzeugfiguren sind zu begehrten Sammelobjekten geworden. Im Musik-Bereich sind "Die Schlümpfe" mit eigenen Alben und Musicals als Marke etabliert. Die globale Brand Awareness liegt nach Angaben von Lizenzinhaber IMPS bei 95 Prozent.

 

Im Jahr 2021 feiern Peyos geliebte Charaktere zum ersten Mal seit über 30 Jahren ein hochkarätiges TV-Comeback mit einer brandneuen dynamischen 3D-Serie - voller Abenteuer und Humor, welche die ganze Familie genießen kann!

 

"Die neue TV-Serie 'Die Schlümpfe' soll in Deutschland exklusiv auf dem öffentlich-rechtlichen Kindersender KiKA starten. Außerhalb Deutschlands wird die Serie für das internationale Publikum auf Nickelodeon zu sehen sein."

 

Ivica Maracic, Licensing & Sales Director Bavaria Sonor Licensing: "BSL schlumpft! Wir sind sehr stolz darauf diesen Kult-Brand vermarkten zu dürfen. Die Schlümpfe begeistern seit Generationen Klein & Groß. Wir freuen uns, gemeinsam mit IMPS spannende und blaue Lizenzkooperationen umzusetzen!"

 

Véronique Culliford, Präsidentin und Gründerin von IMPS / LAFIG und Tochter des "Schlümpfe"-Erfinders Pierre Culliford: "Wir sind begeistert, Bavaria Sonor Licensing an Bord zu haben, um den Markenwert der ‘Schlümpfe‘ über eine breite Konsumgütervielfalt zu maximieren, die die bunte Welt der Schlümpfe verkörpern. Bavaria Sonor Licensing ist bekannt für ihren leistungsstarken und leidenschaftlichen Ansatz. Mit der neuen TV-Serie, die in den Startlöchern steht, findet unsere neue Partnerschaft zu einem sehr spannenden Zeitpunkt statt." Bavaria Sonor Licensing

Starke Stimmen und starke Partner für „The Voice Kids“

| 03.02.2021 | Wenn ab 27. Februar in SAT.1 fünf Coaches für die besten Stimmen buzzern, dann sind auch SEAT Deutschland und der US-amerikanische Spielwaren- und Entertainmentanbieter HASBRO mit an Bord. SEAT Deutschland präsentiert die neunte Staffel als Co-Sponsor. HASBRO GAMING ist der erste Spiele-Partner der TV-Show und vergibt ein Spielepaket als neuen „Talentpreis“. Zusätzlich ist der Textilhändler Erwin Müller als Co-Sponsor vertreten.

 

Hasbro Gaming

Mit einer absoluten Neuheit geht die neunte Staffel von „The Voice Kids“ an den Start: HASBRO GAMING, die Spielesparte von HASBRO, ist erstmals als Product Placement Partner mit der „HASBRO GAMING Corner“ in den Blind Auditions präsent. Hier können sich die jungen Talente mit ihren Familien die Wartezeit vor dem großen Auftritt mit einer Spieleauswahl vertreiben. Außerdem erhält jedes Talent ein Spielepaket von HASBRO GAMING als „Talentpreis“ mit unterschiedlichen Spielen, z.B. „Twister“ oder „Monopoly für schlechte Verlierer“.

 

Anne Leonhardi, Marketing Director North Europe Hasbro Deutschland GmbH: „Unser Ansporn ist es, das Leben von Kindern und Familien schöner zu machen. Mit unseren seit Generationen bewährten Spielen möchten wir ein Lächeln auf die Gesichter zaubern. Daher freuen wir uns, dies durch die Kooperation mit ‚The Voice Kids‘ in besonderer Weise erlebbar zu machen. Familien haben mit dem Format eine gute Zeit, fiebern mit und haben gemeinsam Spaß – und eben dieses Erlebnis unterstützen wir mit unserer HASBRO Gaming Corner und den Talentpreisen.“ Seven.One AD.FACTORY

Wir trauern um Kelvyn Gardner

| 27.01.2021 | Wir trauern um Kelvyn Gardner. Wie seine Familie gestern mitteilte ist er am 26.01. 2021 völlig überraschend an den Folgen eines Herzinfarkts verstorben. Mit Kelvyn Gardner verlässt einer der ganz Großen die Bühne des internationalen und vor allem des britischen Licensing. Mehr als 30 Jahre hat er die Branche beeinflusst, weiterentwickelt und ihr gedient. 

 

1989 gründete er mit drei Kollegen Merlin Publishing um lizensierte Sticker und Sammelkarten zu vertreiben. Bereits 1995 war Merlin schon eines der am stärksten wachsenden Unternehmen in UK. Kein Wunder also, dass es sehr erfolgreich an Topps verkauft wurde. 1998 gründete er sein Beratungsunternehmen Asgard Media, für welches er noch bis zuletzt tätig war. Zahlreiche Projekte sollten auch hier erneut die Branche nach vorne treiben. Von 2006 an war er Managing Director von LIMA/Licensing International UK, bevor die Leitung des UK Chapters in neue Hände übergeben wurde.

 

Neben einem sehr fragwürdigen Modegeschmack, seine eher auffälligen Jacketts werden uns allen in Erinnerung bleiben, war er ein Mann der leisen Töne. Leise, exzentrisch und bestimmt. Ein Mann, der Menschen und die Licensingbranche liebte, der sich Zeit nahm für Gespräche. Hilfsbereit, zuvorkommend und stets bereit sein Wissen zu teilen, ohne sich aufzudrängen. Er liebte es mit seiner Gitarre auf der Bühne zu stehen. Seine Liebe zu englischem Bier, welches durchaus auch gekühlt sein durfte, sein Faible für Fremdsprachen und seine Liebe zum Rugby werden uns in Erinnerung bleiben. In diesen schweren Tagen sind unsere Gedanken bei seiner Familie.

 

Danke Kelvyn. Du wurdest nur 66 Jahre alt. Nur neun Jahre älter als ich. Ph

Posterlounge startet Lizenzkooperation mit Universal Consumer Products

| 20.01.2021 | Der Kunstverlag und Online-Shop für hochwertige Wandgestaltung Posterlounge (www.posterlounge.de) schließt eine Partnerschaft mit dem Lizenzgeber Universal Consumer Products. Damit erhält das Leipziger Unternehmen die Erlaubnis für den Druck und Verkauf zahlreicher Motive aus dem Universal-Portfolio als Kunstdrucke. Der Launch umfasst viele Universal Markenwelten wie „Jurassic Park“ und „Jurassic World“, „E.T“ und „Illumination’s  Minions“. Das Themenangebot wird kontinuierlich ausgebaut.

 

„Inneneinrichtung und Dekoration sind für uns ganz wichtige Segmente. Deshalb haben wir uns entschlossen, hierfür mit Posterlounge als einem der Marktführer für Wandbilder im Online-Bereich zusammenzuarbeiten“, sagt Kathrin Brandhorst, Regional Director Northern Europe bei Universal Brand Development. „Wir beobachten auch, dass der Markt hier sehr dynamisch ist und dass Home-&-Living-Produkte überaus gefragt sind. Aktuell verbringen wir alle viel Zeit zu Hause – da sind Wandbilder natürlich eine sehr schöne und vergleichsweise unkomplizierte Möglichkeit, sich die eigenen vier Wände gemütlich einzurichten. Gemeinsam mit Posterlounge verknüpfen wir Entertainment mit Interior und Lifestyle“, so Brandhorst weiter.

  

Ein entscheidender Faktor für die Entscheidung, mit Posterlounge zusammenzuarbeiten, war auch die große Überschneidung bei den Zielgruppen. Dementsprechend haben sich der Lizenzgeber und sein neuer Partner bei der Auswahl des Sortiments auch schnell auf Themen geeinigt, die sich vor allem an die Generation Z und Millenials richten. Es finden sich jedoch auch Marken für ältere Film- und Serien-Fans wieder.

 

„Themen wie die Filmreihe ‚Back to the Future‘, deren erster Teil letztes Jahr sein 35-jähriges Jubiläum feierte, ‚Der weiße Hai‘ und die ‚Universal Monsters‘ mit Dracula, Frankenstein und Co. sind inzwischen Kult und der Retro-Trend reißt nicht ab. Die Charaktere wecken Erinnerungen an die eigene Kindheit und begleiten uns bis heute. Aber auch die jüngeren Generationen sind von den Geschichten begeistert“, sagt Mandy Reinmuth, Mitgründerin und Verlagsleiterin von Posterlounge. „Wir arbeiten bereits seit über 15 Jahren mit namhaften Bildagenturen für klassische und zeitgenössische Kunstmotive zusammen. Wir freuen uns, unser Motivportfolio nun weiter ausbauen zu können und mit Universal einen starken Partner an Bord zu haben, mit dem wir unsere Kunden in die spannende Welt der Marken entführen können“, erklärt Reinmuth weiter.

 

Neben seinen bevorzugten Motiven kann der Kunde bei Posterlounge für sein Wandbild auch zwischen diversen Trägermaterialien wie Posterpapier, Leinwand und Alu sowie verschiedenen Größen und Rahmungen wählen. Daraus ergeben sich zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten für eine breite Zielgruppe. Jeder Kunstdruck wird dem Kundenwunsch entsprechend auf Bestellung gefertigt. Universal

Der kleine Major Tom hebt mit KIDDINX ab ins Lizenz-Universum

| 20.01.2021 | Der Tessloff Verlag, KIDDINX Media und MajorTon Entertainment kündigen zum Jahresbeginn eine exklusive Lizenzvereinbarung zur erfolgreichen Kinderbuchreihe „Der kleine Major Tom“ an. Die galaktischen Abenteuergeschichten vom kleinen Astronauten Tom, seiner Freundin Stella und der schlauen Roboterkatze Plutinchen haben sich mit über 250.000 verkauften Exemplaren innerhalb kürzester Zeit einen festen Platz in den Bücherregalen und den Herzen ihrer Fans erobert. Dabei bieten die Geschichten nicht nur jede Menge Abenteuer, sondern vermitteln gleichzeitig auch allerlei Sachwissen. Mit

der Kooperationsvereinbarung hebt Der kleine Major Tom jetzt in ganz neue Sphären ab.

 

Thomas Puchert, Head of Licensing KIDDINX Media: „Ich selbst kenne und liebe den Song ‚Major Tom, Völlig losgelöst‘ von Peter Schilling noch aus der von Dieter Thomas Heck moderierten legendären ZDF Hitparade (Folge 162). Und so war ich sofort Feuer und Flamme, als Peter Schilling und der Tessloff Verlag uns das Thema angeboten haben. Die Brand jetzt in eine umfangreiche Produktwelt zu transportieren, hat auch bereits bei unseren Lizenzpartnern Begeisterung ausgelöst.“

 

Beim Aufbau des Lizenzprogramm legt KIDDINX im ersten Schritt den Fokus auf Spielwaren und die Themen Abenteuer und Entdecken, also Produkte wie Experimentier- und Forschersets, Brett- und Kartenspiele sowie Puzzles. Im zweiten Schritt folgen die Bereiche Accessoires, Textil & Heimtextil sowie Haushaltswaren und Geschenkartikel.

 

„Vom ersten Tag an hat der kleine Major Tom die Herzen der Kinder in Lichtgeschwindigkeit erobert. Wir freuen uns riesig, mit KIDDINX einen erfahrenen und zuverlässigen Partner an unserer Seite zu haben, um nun auch mit ‚überirdischen‘ Lizenzprodukten zu den beliebten Raumfahrer-Charakteren durchzustarten“, sagt Tessloff-Geschäftsführerin Katja Meinecke-Meurer.

 

 

Sänger und Songwriter Peter Schilling (MajorTon Entertainment) ist Ideengeber und Mitgestalter für die Buchreihe, die seit Januar 2018 im Tessloff Verlag erscheint und sich an Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren richtet: „Alle strahlen, wenn es um unseren kleinen Astronauten und seine Freunde geht. Eine wahre Wunsch-Kooperation! Ich bin wahnsinnig glücklich, tagtäglich an diesem stetig wachsenden Projekt mitzuwirken.“

 

Die Geschichten aus der Feder von Bernd Flessner werden von Stefan Lohr zeichnerisch umgesetzt. Die Bücher entstehen in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR), das mit für die fachliche Beratung verantwortlich ist. Der kleine Major Tom steht nicht nur für Freundschaft und Hilfsbereitschaft, sondern auch für Zuverlässigkeit, Neugierde und einen ganz besonderen Blick auf die Erde. KIDDINX

Zum 50. Geburtstag der Maus

| 11.01.2021 | „In den letzten Monaten hat unser Team sehr eng mit Lizenzpartnern und Handel zusammengearbeitet, um pünktlich zum 50sten Geburtstag der Maus, ein umfassendes Sortiment an Spielwaren bieten zu können.“ freut sich Julia Wurzer, Abteilungsleiterin Marken bei der WDR mediagroup über ihre engagierten Lizenzpartner, deren Produkte auch in vielen Handelsaktionen, unter anderem bei Thalia und Galeria Kaufhof / Karstadt promotet werden.

 

Am 07. März 2021 ist es dann soweit – die Maus feiert ihren Geburtstag mit Groß und Klein. Die Produkte sind ab Januar 2021 im Handel.

 

Schmidt Spiele launcht Puzzle, Spiele und Plüschprodukte

Schmidt Spiele steht für bekannte Klassiker und kreative Neuheiten. Speziell für den Geburtstag der Maus launchen die Berliner ein großes Produktsortiment mit

tollen Neuheiten für die Kleinen. Dazu zählen unter anderem Puzzle mit 3x24 Teilen, eine 35 cm großes Jubiläums-Plüsch-Maus und die klassische Spielesammlung als Maus-Edition. „Mit vielfältigen Spielen und Plüsch haben wir in den letzten Jahren bereits den so wichtigen Bildungsauftrag der Maus unterstützt und werden das mit tollen neuen Produkten auch weiterhin tun“, blickt Axel Kaldenhofen, Geschäftsführung, Schmidt Spiele, mit Vorfreude auf die Markteinführung.

 

Maus-Produkte sind ein wichtiger Bestandteil der small foot Holzspielwaren

„Als einer der größten Holzspielzeughersteller und -händler Deutschlands, sorgen wir mit hochwertigen Holzspielwaren im attraktiven Maus-Design stets für lachende Kinderaugen und erfolgreiche Produkte! Von Lauflernwagen und Motorikwürfel bis zu Lerntafel, Setzpuzzle, Ludo-Spiel und vielen weiteren Produkten ist die beliebte Lizenz über die Jahre zu einem wichtigen Bestandteil unseres Produktangebotes im Bereich small foot Holzspielzeug geworden“, resümiert André Eichinger, Geschäftsführer Legler OHG small foot company, den Erfolg des Maus-Sortiments, das bereits im Handel erhältlich ist.

 

Erste Lieder lernen mit dem Keyboard vom Trötsch Verlag

Auch für die musikalische Förderung wird mit Maus-Produkten gesorgt: Kinder lernen mit dem Keyboard intuitiv acht beliebte Lieder selbst zu spielen. „Die liebenswerte Kreativität der Maus spiegelt sich auch in unseren Produkten wider“, freut sich Andreas Trötsch, Geschäftsführer des Trötsch Kinderbuch  Verlags. Sein Maus-Sortiment beinhaltet neben dem Keyboard noch viele weitere Produkte, wie zum Beispiel eine Fingerpuppe, ein Puzzlebuch oder Lernkarten.

 

Medialer Support auf allen Kanälen

Rund um den Maus-Geburtstag wird deutschlandweit ein umfassendes mediales Unterhaltungs-, Event- und Marketingprogramm ausgespielt, welches für eine

außergewöhnliche Brand-Awareness in der Zielgruppe sorgen wird. WDR mediagroup

Asterix - Ein neues Album, eine große Ausstellung und Idefix bekommt eine eigene Fernsehserie!

| 04.01.2021 | Die unbeugsamen Gallier überbringen uns mit ihren Wünschen für das neue Jahr eine frohe Botschaft: 2021 wird ein schönes Jahr, denn es gibt endlich wieder was zu lachen! Seit sie 1959 den berühmten kleinen Gallier und sein Universum erschufen, haben die beiden Asterix-Väter René Goscinny und Albert Uderzo viel Frohsinn verbreitet und Millionen Leser zum Lachen gebracht. Aktuell ist ein neues Album in Arbeit. Und überhaupt wird 2021 ein prall gefülltes Asterix-Jahr, denn die Gallier haben noch mehr Überraschungen auf Lager: Unser Lieblingshund Idefix bekommt seine erste eigene Zeichentrickreihe und Asterix wird der Star einer großen Ausstellung auf Burg Malbrouck im französischen Departement Moselle sein!

 

Das neue Asterix-Album Nr. 39 erscheint am 21. Oktober 2021 weltweit im Handel! Das Autorenduo Jean-Yves Ferri und Didier Conrad war während des Lockdowns sehr fleißig und hat uns einen Zaubertrank für unerschütterliche gute Laune gebraut. Das 39. Abenteuer der Reihe - das mit ca. 385 Millionen verkauften Alben und Übersetzungen in 111 Sprachen und Dialekten zu den erfolgreichsten belletristischen Exporten weltweit zählt - verspricht ein wahrhaft spannendes Abenteuer zu werden! Wie es die Tradition verlangt (immer schön im

Wechsel!) gehen unsere Freunde im neuen Album wieder auf Reisen.

 

Schon die Aussicht auf das 39. Asterix-Album lässt die Herzen höherschlagen - und das ist längst nicht alles, was das neue Jahr für Comicfans zu bieten hat! "Idefix und die Unbeugsamen" - so heißt die 3D-Animation aus dem Asterix-Universum, die ab Dezember 2021 auf Super RTL ausgestrahlt wird. Altmeister Albert Uderzo überwachte selbst die ersten Etappen ihrer Entstehung: Die Serie wurde von den Editions Albert René entwickelt und von Studio 58, einer Tochter der Gruppe Hachette Livre, in Zusammenarbeit mit GMT Productions (Gruppe Mediawan) produziert und grafisch umgesetzt. Die erste Staffel enthält 52 Folgen à 12 Minuten und ist für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren geeignet.

 

Der dritte Höhepunkt des Asterix-Jahres 2021 ist eine außergewöhnliche Ausstellung "Asterix der Europäer" auf Burg Malbrouck (Departement Moselle, Frankreich). Vom 3. April bis zum 28. November erzählen die gallischen Helden im Herzen Europas die Geschichte des "alten Kontinents", des Römischen Reiches und seiner Grenzen, aber auch die neuere Geschichte Europas, für die der Mosellaner Robert Schuman 1950 den Grundstein legte - nur wenige Jahre vor Erscheinen des ersten Asterix-Albums. Egmont Ehapa