Licensing

Der TOYS & GAMES Report - das Fachmagazin für Entscheider*innen aus Toys, Licensing und Entertainment. 

Nachrichten, Trends, Cases, Analysen und Interviews aus der Branche und aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

DHL mit "Die Biene Maja" Packset-Sonderedition

| 04.05.2021 | Seit Anfang Mai lächelt die beliebte „Biene Maja“ auch von bunten DHL-Packsets. Studio 100 Media und Deutsche Post DHL haben hierzu erneut eine Lizenzvereinbarung geschlossen. Das Logistik-Unternehmen bietet in allen teilnehmenden Filialen der Deutschen Post diese ansprechenden Kartonagen in den Größen S und M an, die sich nicht nur ideal für den sicheren Paketversand, sondern auch als dekorative Aufbewahrungs- und Geschenkebox eignen. In den Filialen, Shops und Online werden die Kunden durch „Die Biene Maja“-Displays auf diese Paketsets, die komplett klimaneutral hergestellt werden, aufmerksam gemacht. 

 

Studio 100 Media setzt mit Deutsche Post DHL auf einen Partner, der sich wie auch „Die Biene Maja“ über ihr Projekt Klatschmohnwiese für das Thema Nachhaltigkeit einsetzt. DHL unterstützt bereits seit 10 Jahren zahlreiche Klimaschutzprojekte unter dem Label „GoGreen“ und transportiert sämtliche nationalen Privatkundenpäckchen und -pakete nur noch klimaneutral. Weil das Unternehmen damit zum Schutz der Umwelt beiträgt, lässt sich eine sehr gute Brücke zu „Die Biene Maja“ schlagen, die als Botschafterin für Insekten, den Erhalt der Artenvielfalt und nachhaltiges Naturengagement steht.

 

Bereits Ende 2020 hat „Die Biene Maja“ im Rahmen der Briefmarken-Serie „Helden der Kindheit“ eine eigene Briefmarke der Deutschen Post erhalten. Anfang April 2021 wurde diese Marke in einer Umfrage der Deutschen Post von den Endverbrauchern zur „schönsten Briefmarke 2020“ gekürt. Studio 100 Media

Moonbug beauftragt TBR The Brand Residence als Lizenzagentur für den deutschsprachigen Raum

| 04.05.2021 | Moonbug, ein globales Unterhaltungsunternehmen, das wertebasierte Inhalte für Kinder entwickelt und vertreibt, ist eine neue Lizenzpartnerschaft mit der Markenerweiterungs-Agentur TBR The Brand Residence eingegangen. Damit  verantwortet TBR die Vermarktung der weltweit erfolgreichen Themen wie z. B. Blippi und My magic pet Morphle aus dem Moonbug-Portfolio im deutschsprachigen Raum. Gemeinsam mit The Point.1888 – der in London ansässigen Master-Licensing-Agency für EMEA – wird TBR seine Vermarktungsstrategie umsetzen und ein umfangreiches Lizenzprogramm in den unterschiedlichen Kategorien entwickeln.

 

„Die Nachfrage nach unterhaltsamen, wertebasierten Kinderformaten auf VoD- und Streaming-Plattformen ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen und hat coronabedingt nochmals einen riesigen Boost erfahren. Die kleinen Fans möchten jetzt die Magie der Serien auch zuhause nachspielen können und noch tiefer in die vielfältigen Fantasiewelten eintauchen. Wir freuen uns riesig, dieses Potential jetzt im deutschsprachigen Raum gemeinsam mit Moonbug und The

Point.1888 zum Tragen zu bringen“, Marlies Rasl, Geschäftsführerin TBR.

 

Zu den in Deutschland derzeit bekanntesten Themen gehören weltweite Hits wie Blippi, der mit seinem deutschsprachigen YouTube-Kanal mittlerweile 87.000 Abonnenten, 29 Millionen Videoaufrufe und nahezu 4,5 Millionen monatlichen Views verzeichnen kann. Tendenz steigend. Master Toy Partner Jazwares wird in der DACH-Region die ersten Produkte im Herbst in den Handel bringen.

 

 

Die Serie My Magic Pet Morphle erzählt die Geschichte über eine magische Freundschaft zwischen dem kleinen Mädchen Mila und Morphle. Weltweit gibt es 13 Morphle Kanäle mit über 3.000 Videos und durchschnittlich 320 Millionen Views pro Monat. Deutschland ist mit bis jetzt 30 Millionen Aufrufen in diesem Jahr der zweitstärkste Markt in Europa – nach UK. Boti hat in Deutschland die Distribution für Master Toy Partner Character Options übernommen. TBR

Die Licensing Expo 2021 findet vollständig virtuell statt

| 29.04.2021 | Die zunächst wieder als physische Messe in Las Vegas geplante Licensing Expo 2021 wird zur Virtual Licensing Expo 2021 und findet nun vom 24. bis 26. August vollständig digital im Netz statt. Der Veranstalter Informa gibt bekannt, dass die Tickets für dieses Event für Fachbesucher*innen kostenlos sind um möglichst viele internationale Besucher*innen für die Messeplattform zu gewinnen. 

 

Originaltext des Veranstalters:

 

Informa Markets’ Global Licensing Group announces its 2021 calendar of events, kicking off with August’s Licensing Expo, which will be now be a fully virtual experience, enabling the broadest and most robust cross-section of attendees from retail, manufacturers and brands from around the world to come together to make deals, network, learn and discover new IP.

 

At Licensing Expo Virtual, expect to find:

  • Curated matchmaking, enabling brands, manufacturers and retailers to connect.
  • Digital Brand Roadshows, which will bring brand discovery to the forefront, highlighting new, innovative and compelling IP by category.
  • The Licensing University program, which offers education on the foundations of licensing, the most up-to-date issues facing the business of licensing and much more
  • World renowned keynotes
  • Licensing International’s highly anticipated Licensing Excellence Awards, which honor the best licensing programs, retailers and licensees in the business, set to stream live on day one of licensing’s biggest week, Aug. 24.

“We’ve heard from our industry, and the best way to serve the international market in 2021 is to provide in-person experiences later this year, as well as a rich online experience that everyone can be a part of this summer,” says Anna Knight, Vice President, Licensing, Informa Markets. “We’ve all felt the impact of not being able to gather in-person in 2020, and while the speed of recovery is promising, we serve a truly global market. Feedback from Licensing Expo customers and partners indicate that August is still too soon for the majority of the licensing community to properly plan and execute participation in an in-person event of this size and magnitude with continued restrictions on international and corporate travel. Our mission remains to create the most valuable platforms for our industry to connect and grow, and therefore we have decided to focus our efforts on our virtual experience in August, followed by in-person events in Q4 and beyond.”

 

Licensing Expo Virtual, set to take place August 24-26, 2021, is a free-to-attend event supported by a robust online platform that allows exhibitors and visitors to schedule and host meetings, enjoy on-demand content and thought leadership and search and discover the widest range of properties available for license from anywhere in the world.

 

“Licensing International’s mission is to serve the licensing industry, help advance our member’s business and celebrate our successes as an industry,” says Maura Regan, President, Licensing International. “Licensing Expo Virtual does all of that and we are proud to be the exclusive sponsor.”

 

Following Licensing Expo Virtual will be the inaugural Brand & Licensing Innovation Summit U.S. (Oct. 27-28, 2021), which will take place live and in-person in New York City at Convene Liberty Street. Following hot on the heels of the European launch this June and set to welcome 300-400 licensing and brand executives, B&LIS will provide trends and forecasts, retailer insights, spotlights on growth categories and deep-dives into digital and content innovation to help navigate the ever-changing retail, content and consumer landscape.

 

Then in November, Brand Licensing Europe will take place live and in-person at ExCeL London on Nov. 17-19, 2021, with an online event following two weeks later (Nov. 30-Dec. 1, 2021). To make online participation and navigation seamless, BLE will also use the same platform as Licensing Expo Virtual.

 

B&LIS and BLE in-person events will be organized in accordance with Informa’s AllSecure health and safety standards designed to ensure all participants can attend safely and with confidence.

 

Licensing Expo will return to Mandalay Bay Convention Center in Las Vegas, Nev., on May 24-26, 2022. Informa

Der Digitale Tag der Lizenzen 2021 – Online funktioniert!

| 15.04.2021 | Am 14. April 2021 fand der Digitale Tag der Lizenzen statt – Deutschlands große Lizenzmesse. 2021 Corona bedingt erneut im Netz. Der Veranstalter Licensing International zieht eine sehr positive Bilanz des Tages.

 

“Nach 2020 hat die Branche 2021 wieder eine große Teamleistung erbracht”, so Peter Hollo, beratend verantwortlich für Licensing International in Deutschland. “Die Teilnehmerzahl lag mit mehr als 600 Teilnehmenden knapp über Vorjahresniveau und das Angebot wurde während des Tages rege genutzt. Spannende Präsentationen der Ausstellenden, Video- und Live-Chats, Networking und Matchmaking-Service und eine Mediathek. In der Licensing Lounge gab es viel Raum für semi-geschäftliches. Gerade hier zeigte der Tag der Lizenzen 2021 sein persönliches menschliches Gesicht, Online-Veranstaltungen werden sehr schnell steril. Damit ist uns ein guter Move gelungen. Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen, die dabei waren. Denn nur Sie haben das zu einem guten Tag gemacht.”

 

Der Digitale Tag der Lizenzen kann mit beeindruckenden Zahlen glänzen. So wurde die Präsentationen in der Mediathek 1.444 mal heruntergeladen, die Präsentationen der Aussteller 8.925 mal angeklickt. Es gab 155 angenommene Meetinganfragen, 1.150 Visitenkarten wurden getauscht und es gab 3.006 Text-Chats. 

 

“Ich bin so stolz auf diese Licensingbranche”, so Peter Hollo, “sie hat wieder einmal bewiesen, dass neben dem richtigen Angebot auch Zusammenhalt, Kooperation und ein faires Miteinander der Schlüssel zum meistern der Krise sind.”

 

Alle durch die Ausstellenden freigegebenen Präsentationen sind in der Mediathek unter www.tagderlizenzen.de noch bis 26.04.2021 downloadbar. Entweder mit dem eigenen bestehenden Login oder wer noch nicht dabei war mit einfacher Registrierung. Der Dank von Licensing International geht an alle, die zu diesem wunderbaren Tag beigetragen haben. Vielen Dank an alle Gäste, an die Ausstellenden, Sponsor*innen, Medienpartner*innen, das Team von Blank Promotion und all die vielen Helfer*innen im Hintergrund. Licensing International

Premium Programm Highlights 2021 bei ZDF Enterprises

Von unserem Content Partner Licensing Press

| 07.04.2021 | Auch in diesem Jahr präsentiert ZDF Enterprises wieder seine Highlights zum Tag der Lizenzen. ZDF Enterprises ist bekannt für den weltweit größten deutschsprachigen Programmstock, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinder-Programmen… Auch dieses Jahr dürfte den Kids nicht langweilig werden. Mit einer neuen Animationsserie um zwei schräge Katzenkinder und jeder Menge spannender Teenager-Themen hat ZDF Enterprises neue facettenreiche Programme im Gepäck. Aber auch klassische Lizenzthemen, wie zum Beispiel Löwenzahn oder Robin Hood werden stetig mit neuem Content belebt.

 

Aufregende Abenteuer mit mystischen Feen und Elfen

Nach erfolgreichem Start der 1. Staffel der Live-Action-Serie „Der Club der magischen Dinge“, wird nun mit Spannung die Fortsetzung erwartet, die in der Ausstrahlung für Ende 2021 geplant ist. Auch in der 2. Staffel dreht sich wieder alles um Feen, Elfen, Magie und Hexerei. Die 16-jährige Kyra lebt das Leben eines ganz normalen Teenagers, bis eines Abends beim Joggen ein heller Lichtstrahl auftaucht und plötzlich ein altes Buch vor ihren Augen in der Luft schwebt. Als Kyra das Buch berührt, wird sie von magischer Energie durchflutet. Plötzlich kann sie Dinge sehen, die bislang unsichtbar waren. Kyra ist zu einem "Dreiling" geworden, einem Wesen zwischen Mensch, Fee und Elfe und verfügt fortan über Zauberkräfte. Sie entdeckt, wie viele Feen und Elfen unerkannt unter den Menschen leben, und wird freundlich von dieser Gemeinschaft aufgenommen. Gemeinsam mit ihren neuen Freunden Lily (Fee) und Imogen (Elfe) entdeckt sie die Geheimnisse einer magischen Parallelwelt. Sie darf sogar am Unterricht für magische Kräfte in der geheimnisvollen Bibliothek von Professor Maxwell teilnehmen und lernt dort ihre neuen Kräfte zu kontrollieren. Kyras Fähigkeiten entwickeln sich rasant und sie wird schnell ein wertvoller Teil der Gemeinschaft. Doch sie muss sich schon bald behaupten und gegen eine hartnäckige Widersacherin wehren. Als dann noch eine unerwartete Bedrohung auftaucht, muss das Team aus Menschen, Feen und Elfen zusammenarbeiten,  um beide Welten zu schützen.

 

In der 2. Staffel dürfen die Zuschauer*innen auf weitere magische Abenteuer mit Kyra und Ihren Freunden gespannt sein. Nur so viel sei schon verraten: Kyra und Darra sind auf der Suche nach einem legendären verlorenen Tempel. Kyras Zauberkugel weckt versehentlich ein gefährliches Objekt, wodurch die Magie von Feen und Elfen zum Erliegen gebracht wird. Während die Gefahr eskaliert, muss Kyra alles riskieren, um mit einer Bedrohung fertig zu werden, die die gesamte magische Welt gefährdet und ihre eigene Identität in Frage stellt.

 

Die Serie ist ein Projekt des Produzenten Jonathan M. Shiff ("H2O – Plötzlich Meerjungfrau" und "Mako – Einfach Meer- jungfrau"), die in Koproduktion mit ZDF, ZDF Enterprises und Network Ten, Australien entstanden ist. Die DVDs und Hörspiele zur ersten Staffel sind über Edel Germany erhältlich. Buch und Magazin sind mit Panini zur Staffel 2 in der Entwicklung. Durch Nickelodeon kann das Programm weltweit empfangen werden.

 

Klassiker mit Kultstatus

Wer kennt sie nicht, die Wissenssendung mit dem blauen Bauwagen? Den Kult aus der eigenen Kindheit? Seit nunmehr über 40 Jahren und über 400 Folgen begeistert „Löwenzahn“ seine kleinen und großen Fans. 1980 begann alles mit der damaligen Umweltbewegung. Im ZDF reifte die Idee heran, eine Umweltsendung für Kinder zu entwickeln. Noch im gleichen Jahr begannen die Dreh- arbeiten zu „Löwenzahn“.

 

Die Sendung gibt Einblicke in überraschende Zusammenhänge, interessante Experimente und außergewöhnliche Erkenntnisse. Bei den Fernsehzuschauer*innen wird die Erforschungs- und Entdeckerlust geweckt. Das Motto der Sendung ist: „Fragen, Forschen und Wissen“. Die über 400 Folgen wurden produziert  mit  allem was Kinder brennend interessiert. Themen zu Energie, Umwelt, Natur, Landschaft, Regionalem, Gesundem, Freizeit, Handwerk, Mensch, Tier, Pflanzen, Weltall, Forschung, Technik, uvm.

 

Das Format hat sich über die Jahre immer weiterentwickelt und spart auch heute nicht  mit  modernster Technik. Das Angebot spricht sowohl Kinder  als  auch  Jugendliche an. In den aktuellen Sendungen geht es auch um Themen wie E-Sport, Graffiti, Drohnen, etc. . Online gehört Löwenzahn zu den am meist abgerufenen Formaten und auf www.zdftivi.de gibt es ein umfassendes, begleitendes Onlineangebot zur Sendung. Die Eventagentur Himmel und Erde e.K. ist seit Sommer 2010 mit einer mobilen Bühnen-Show und einem  Löwenzahn-Eventbauwagen in ganz Deutschland unterwegs. Seit 2012 gibt es die Sendung Löwenzähnchen als Spinn-Off für das jüngere Publikum. Es geht hierbei um tierische Geschichten mit dem Berner Sennenhund Keks in der Hauptrolle.

 

Viele tolle Merchandising Produkte konnten in den vergangenen Jahren mit starken Lizenzpartnern realisiert werden. Der Blue Ocean Verlag bringt seit 2012 das allseits geliebte Löwenzahnmagazin sehr erfolgreich auf den Markt. 9x im Jahr warten hier jede Menge Abenteuer und Experimente auf die Leser*innen. Gespannt sein dürfen die Zuschauer*innen auf viele weitere tolle Sendungen, in denen erforscht, ausprobiert und selber gemacht wird…

 

Weltenbummelnde Katzenkinder

Die Ollie & Moon Show ist ein neues PRE-School Format nach der Bestseller Buchreihe von Diane Kredensor. Die Geschichten rund um ein schräges Weltenbummler Pärchen ist bereits erfolgreich auf KiKA gestartet. Das Besondere an dieser Animationsserie ist der Mix aus Digital 2D und Fotorealistischem Hintergrund. Für die beiden sechsjährigen Katzenkinder Ollie und Moon ist keine Kultur und kein Land fremd. Wenn die beiden mal wieder nach Antworten auf die vielen verschiedenen Fragen des Lebens suchen, reisen Sie mit der Schnecke Stanley quer durch die Welt. Ollie und Moon sind die weltbesten Freunde  und doch so unterschiedlich. Ollie ist ein Gewohnheitstier. Er liebt die Gemütlichkeit, geht lieber auf Nummer sicher und er würde am liebsten den ganzen Tag im eigenen Garten spielen. Die abenteuerlustige  und eher sorglosere Moon steckt unentwegt voller Ideen und Tatendrang und liebt das Reisen. Immer wenn Moon ihre Geistesblitze hat, wird Ollie irgendwohin geschleppt. Ollie freut sich hinterher immer über die tollen erlebten Dinge, aber möchte dann auch keine weiteren Überraschungsabenteuer mehr erleben. Aber damit lässt Moon nicht lange auf sich warten und im nächsten Moment befinden die beiden sich wieder auf einer ihrer Reisen, um nach Lösungen für die alltäglichen Probleme des Lebens zu suchen.

 

Die Ollie & Moon-Show wurde 2017 mit dem renommierten Common Sense Media Seal ausgezeichnet. In 2020 war sie nominiert für den „PRIX DE L’EXPORT“. Weltweit kann das von Cottonwood Media produzierte Animations-Highlight durch Netflix empfangen werden. Licensing Press

The Brand Residence baut Portfolio aus

Von unserem Content Partner Licensing Press

| 07.04.2021 | Die Markenerweiterungsagentur TBR The Brand Residence ist für ihre maßgeschneiderten Strategien und erfolgreichen Konzepte im Bereich Brand Extension bekannt. Jetzt stellt sich die in München ansässige Lizenzagentur noch breiter auf. Seit kurzem vertritt Marlies Rasl und ihr Team die weltweit erfolgreichen Kinder-Themen von Moonbug Entertainment im deutschsprachigen Raum.

 

Moonbug Entertainment ist eines der weltweit größten digitalen Medienunternehmen für Family Entertainment. Hier befindet sich alles unter einem Dach: Entwicklung, Produktion, Distribution und Licensing. Der von Moonbug produzierte Content für Kinder ist auf allen bedeutenden Streaming Plattformen zu finden: z. B. bei Amazon Prime Video, Netflix, Apple TV und YouTube. Die über 1.000 Stunden kindgerechte Unterhaltung sind bereits in 27 Sprachen übersetzt worden und in 238 Ländern auf über 100 verschiedenen Plattformen zu sehen. Im Mai vergangenen Jahres ist Moonbug eine strategische Partnerschaft mit Joyn eingegangen, um den ersten dedizierten Kinder-Kanal auf der deutschen Streaming-Plattform zu starten.

 

Mit über 235 Millionen Abonnenten bei YouTube sind die Moonbug Kids Kanäle das größte Kinder-Netzwerk der Welt, und verzeichnen über 7 Milliarden Views pro Monat. Und das mit täglich steigenden Zahlen. Dimensionen, von denen man nur träumen kann. Das Lizenzabkommen wurde zwischen Moonbug Entertainment, The Point.1888 (als europäische Lizenzagentur) und TBR The Brand Residence geschlossen und umfasst insgesamt ein Portfolio von derzeit sechs Moonbug Themen.

 

„Die Nachfrage nach unterhaltsamen, wertebasierten Kinderformaten auf VoD- und Streaming-Plattformen ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen und hat coronabedingt nochmals einen riesigen Boost erfahren. Die kleinen Fans möchten jetzt die Magie der Serien auch zuhause nachspielen können und noch tiefer in die vielfältigen Fantasiewelten eintauchen. Wir freuen uns riesig, dieses Potential jetzt im deutschsprachigen Raum gemeinsam mit Moonbug und The Point.1888 zum Tragen zu bringen“, Marlies Rasl, Geschäftsführerin TBR. Zu den in Deutschland bekanntesten Themen gehören weltweite Hits wie Blippi und My Magic Pet Morphle, auf die TBR derzeit auch den Fokus ihrer Lizenzstrategien legt.

 

Blippi

Blippi ist ein enthusiastischer und energiegeladener  Mann, der die Kinder mit jedem seiner Videos zum ultimativen "Play Date" mitnimmt. Er ist der "Spaßonkel", zu dem Kinder aufschauen und mit dem sie die besten Abenteuer erleben. Blippi hilft Kindern die Welt zu verstehen und fördert ihre Sprachentwicklung. Er liebt es, spannende Orte wie Kindermuseen und den Zoo zu besuchen. Er liebt es zu singen, zu tanzen, zu spielen und zu erforschen. Neugierig und sympathisch wie er ist, vermittelt er Kindern auf einfache und lustige Weise Wissen – ohne erhobenen Zeigefinger. Damit versteht er gekonnt, die natürliche, angeborene Neugier der Kinder auf die Welt um sie herum zu wecken und sie auf eine Reise voller Neugierde und Spaß mitzunehmen. Der deutschsprachige YouTube Kanal hat mittlerweile 87.000 Abonnenten und 29 Millionen Videoaufrufe mit nahezu 4,5 Millionen monatlichen Views. Jazwares ist Master Toy Partner mit einem umfangreichen Sortiment an Fahrzeugen, Spielfiguren und -sets, Plüsch und vieles mehr. Die ersten Produkte   kommen im Herbst in den Handel.

 

My Magic Pet Morphle

Die Serie erzählt eine einzigartige Geschichte über die magische Freundschaft zwischen dem kleinen Mädchen Mila und Morphle. Weltweit gibt es 13 Morphle

Kanäle mit über 3.000 Videos und durchschnittlich 320 Millionen Views pro Monat. Deutschland ist mit bis jetzt 30 Millionen Aufrufen in diesem Jahr der zweitstärkste Markt in Europa – nach UK. Die großartigen Designs der Serie und Morphles „Morphing-Fähigkeiten“ bieten für Lizenznehmer ein riesiges Spektrum für kreative Produktideen und ein erfolgreiches Lizenzprogramm. Zielgruppe im Licensing sind Kids von 1 bis 5 Jahren, deren Eltern sowie Großeltern. Auch hier gibt es bereits einen Master Toy Partner und zwar der britische Spielwarenhersteller Character Options. Für Deutschland hat Boti die Distribution der umfangreichen Produktrange übernommen. Die ersten Artikel kommen rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt. Für beide Lizenzthemen werden derzeit erste Gespräche mit interessierten Partnern geführt. Der Fokus liegt im ersten Schritt auf den Kategorien Publishing, Spiele, Bekleidung sowie Home & Living.

 

Wir feiern unsere Ringelsocke

Der kleine Rabe Socke wird in diesem Jahr 25 Jahre – und gleichzeitig doch nie erwachsen. Und genau das macht den Charme des kleinen Rackers aus. Zum Jubiläum wird vom Rechtegeber Thienemann Esslinger Verlag im Buchhandel am 9. Mai 2021 der „Tag der verlorenen Socke“ organisiert. Der Aufruf an die Fans lautet: Socke verloren? Macht ja nix! Mach es wie der kleine Rabe und ganz oberrabencool nur eine Socke – ODER feier gemeinsam mit uns den Geburtstag der erfolgreichsten Ringelsocke der Welt und tausche deine Einzelsocke beim größten Socke-Experten, dem kleinen Raben, in ein rabenstarkes Geschenk in eurer Buchhandlung ein. Das ist aber nicht alles. Kitas, Schulen und Bibliotheken steht ein umfangreiches Paket an Materialien für eine richtig coole Socke-Party zur Verfügung, das über einen speziellen Link heruntergeladen werden kann. Das Jubiläum wird im Mai einen Monat lang auch online und in den Social-Media-Kanälen gefeiert. Ein großes Gewinnspiel rundet die Geburtstagskampagne ab, nicht zu vergessen die rabenstarken neuen Produkte der Lizenzpartner.

 

Petronella Apfelmus

Das Abenteuer beginnt im Jahr 2014, als die Autorin Sabine Städing ihre erste Geschichte rund um eine kleine Apfelhexe zu Papier bringt. Seit Oktober letzten Jahres ist die von Akkord Film produzierte, gleichnamige 2D-Animationsserie im Fernsehen beim KiKA und im ZDF zu sehen und hat innerhalb kürzester Zeit die Herzen der kleinen Fans erobert, mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 35,7 Prozent bei den 3- bis 13-Jährigen. Ab dem 29. April wird der dritte Block ausgestrahlt. Erste Produkte zur TV-Serie sind bereits von Kosmos erhältlich, Lübbe Audio veröffentlicht die Hörspiele, Universum Film zeichnet für das deutschsprachige Home Entertainment verantwortlich und Herding wird im Laufe des Jahres mit einer breiten Palette an Home & Living Produkten auf den Markt kommen.

 

Faszination Olympia

Olympische Spiele sind das weltweit größte internationale Sportereignis, das Menschen jeglicher Couleur und Alters in seinen Bann zieht. Wenn die besten Athletinnen und Athleten zusammenkommen, fiebern Milliarden von Menschen mit. Team Deutschland ist bereits seit 2019 im Portfolio der Münchner Lizenzagentur. Mit der Sommerolympiade in Tokio und den geplanten Winterspielen Anfang 2022 in Peking eröffnen sich interessierten Partnern zahlreiche Kooperationsmöglichkeiten, die durch die Strahlkraft der bevorstehenden Wettkämpfe besondere mediale Aufmerksamkeit erreichen werden. Das gilt für den F&B Bereich eben- so wie für Accessoires, Sportartikel oder auch Schreibwaren. Licensing Press

Sandmännchen und seine Freunde - rbb media präsentiert neue Partner und neue Produkte

Von unserem Content Partner Licensing Press

| 07.04.2021 | Unser Sandmännchen und seine Freunde sind Kultklassiker, die gerade in herausfordernden Zeiten wie diesen besonders gefragt sind, bei Endverbrauchern wie auch bei Lizenzpartnern. Bei Jung wie auch bei Alt. Als eine der beliebtesten und erfolgreichsten Figuren im Kinderfernsehen inspiriert das Sandmännchen zu neuen Produktideen.

 

Mit Hutter Trade ziehen zwei Puzzle-Sets mit wunderschönen Motiven aus der neuen, farbenfrohen Sandmann- App in die Spielwarenregale ein. License Factory – ebenfalls neuer Lizenznehmer – kleidet die Kleinsten neu ein, u. a. mit einem niedlichen Baby Body. Simm Spielwaren erweitert sein LENA Kleinkindspielzeugsortiment um drei Fahrzeuge aus der „My First Racers“- Reihe mit jeweils einer Sandmännchen-Figur, die bereits für Kleinkinder ab 12 Monaten geeignet sind und allen notwendigen deutschen wie auch internationalen Sicherheitsstan- dards entsprechen.

 

Unter dem Label Europa ist von Sony Music Entertainment die DVD „Geschichtenerzähler“ erhältlich. In einer märchenhaften Kulisse aus kunstvoll animierten Scherenschnitten öffnen die Schauspieler Anna Fischer und Benno Fürmann ihr großes Geschichtenbuch und lesen im Wechsel eine Mischung aus altbekannten Klassikern und weniger bekannten Geschichten vor. Dabei nehmen sie ihre Zuschauer auf eine wunderbare Reise und tauchen tief in die zauberhafte Welt der Fantasie ein. Vom langjährigen Lizenzpartner Trötsch Verlag ist ein Mini-Pop-up-Buch mit Pittiplatsch, Schnatterinchen und Moppi erschienen sowie personalisierte Tassen mit Motiven vom Sandmännchen und seinen Freunden. Die Mehrzahl der Sandmännchen-Produkte wird seit Kurzem im Amazon Sandmann-Markenshop hochwertig präsentiert (www.amazon.de/sandmann).

 

Markenerweiterung

Mehr als drei Generationen sind bereits mit dem Sandmann aufgewachsen. Nicht nur kleine Kinder haben die wunderbaren Geschichten und Charaktere ins Herz geschlossen. Auch für viele Erwachsene – in Erinnerung an ihre eigene Kindheit – spielt diese Welt eine besondere Rolle und die Nachfrage nach „Erwachsenen-Produkten“ wächst. Um diesen Wunsch zu erfüllen, wird derzeit ein neuer Retro- Styleguide entwickelt.

 

Happy Birthday!

Am 17. Juni 1962 zog Pittiplatsch – auch liebevoll Pitti genannt – erstmals in den Abendgruß ein und eroberte die Herzen der Zuschauer im Sturm. Pitti ist ein lustiger, frecher und äußerst sprachgewandter kleiner Kobold. Kinder sind fasziniert von ihm und auch Erwachsene zieht er gekonnt in seinen Bann. Im kommenden Jahr feiert Pitti sein 60-jähriges TV-Jubiläum. Anlass genug, ihn gebührend hochleben zu lassen und mit seinen Fans richtig zu feiern. Dazu werden

dreizehn neue Folgen ausgestrahlt, in denen der freche Kobold gemeinsam mit seinen Freunden wieder allerlei Streiche ausheckt. Außerdem werden hundert neue Hörspielgeschichten mit der Original-Pittiplatsch-Stimme erscheinen. Begleitet wird der Geburtstag mit umfangreichen Social Media- und Marketingaktionen. Let’s party! Licensing Press

Neue Konzepte – Neue Kooperationen: HEAD verfolgt eine ganz eigene Vision der Lizenzierung

Von unserem Content Partner Licensing Press

| 07.04.2021 | Mit ihren Marken HEAD und PENN ist die Head Sport GmbH bereits seit 1995 erfolgreich im Licensing unterwegs. U. a. wurden Lizenzen in den Kategorien Bekleidung, textile Accessoires, Bikes, Skates & Scooters, Unterwäsche, Socken, Schuhe, Uhren, Brillen sowie Fitnessgeräten ver- geben. Der Sportartikelhersteller ist aber auch für außergewöhnliche Kooperationen bekannt. Ob das der HEAD x Knorr Baby Stroller, der Wireless Bluethooth Speaker von Born Global, die Taschen und Gepäck Kollektion von United Brands oder aber das HEAD by Gorenje Project ist. licensing press sprach mit Giuseppe Faranna, Vice President & Division Manager Licensing bei HEAD Sport über seine Vision des Licensing.

 

Licensing Press: Ihre neueste Kooperation mit Penn wurde erst vor kurzem bekanntgegeben. Erzählen Sie uns davon.

Giuseppe Faranna: Anfang März haben wir die Vans x Penn-Kollaboration angekündigt. Eine in unseren Augen hervorragende Kombi. Beide Marken sind für sich gesehen Ikonen in ihrem Bereich mit einer spannenden Firmenhistorie voller Innovationen, die generationsübergreifend von Sportlern geliebt und geschätzt werden. Dabei haben beide Firmen in ihrer Geschichte einen eher unkonventionellen Weg zu heute global erfolgreichen Sportmarke eingeschlagen. Ihr Ursprung lag jeweils in der Herstellung von Gummiwaren. Heute ist Vans DIE Marke für Action-Sport-Schuhe und -Bekleidung, während Penn in den USA führender Produzent für Tennisbälle ist. Die Vans x Penn-Kollektion kombiniert jetzt ‚eine Prise‘ Tennisplatz mit dem legendären Stil von Vans. Das Ergebnis ist eine zeitlose und anspruchsvolle Schuh- und Bekleidungskollektion, die nahtlos von der Straße auf den Tenniscourt führt.

 

LP: Das war nicht die erste Lizenzvereinbarung für Penn, oder? 

Faranna: Mit Penn haben wir bereits einige erfolgreiche Lifestyle Lizenzprojekte bzw. Kooperationen umsetzen können. Auch wenn hierzulande die Marke als solche vorwiegend in Tenniskreisen bekannt ist, so finden viele Youngsters sie durch ihre Bildsprache und ihr besonderes Look & Feel einfach zeitgemäß. In den USA ist Penn also eher eine Sportmarke und hier in Europa steht Penn für eine Lifestylemarke. Damit eignet sich Penn hervorragend für zahlreiche Urban-Streetwear Kollektionen. Hier sind wir u. a. bei Zalando zu finden. Und auch mit Primark haben wir uns zusammengetan und eine Herrenkollektion aus stylischer Funktionsbekleidung herausgebracht. Dazu gehören beispielsweise Trainingsanzüge, Jogginghosen, lässige Sneaker, Shirts, sowie Jacken und Westen.

 

LP: Im Licensing wird auch oft auf Entertainment und Characters gesetzt. Haben Sie das auch schon in Betracht gezogen?

Faranna: Ein klares Nein. Nicht, dass wir darauf nicht schon oft genug angesprochen wurden bzw. nach Kooperationsmöglichkeiten gefragt wurden. Aber um ehrlich zu sein, das ist eine Kombi, die für uns nur schwerlich passt. Head ist eine Performance Marke und wir bieten grundsätzlich unseren Kunden keinen Mehrwert, indem wir einen oder mehrere bei Kindern beliebte Helden aus TV oder Kino auf den Ski bringen würden. Wir würden eher mit anderen Partnern sprechen wollen, mit dem wir für uns neue Zielgruppen ansprechen können oder andere strategische Ziele erfüllen könnten. Von daher gibt es für uns sicherlich auch Möglichkeiten der „etwas anderen Art“.

 

LP: Die da wären?

Faranna: Man muss ja nicht immer bei haptischen 3D-Produkten bleiben, die man im Handel kaufen kann. Mit unserem breiten Portfolio an Sportsbrands, die jeweils eine hohe Kompetenz und Glaubwürdigkeit mit sich bringen und eine riesige Bandbreite an verschiedenen Sportarten umfassen, könnte man auch ganz andere Wege einschlagen. Mit unseren Marken Mares und SSI begeben wir uns unter die Wasseroberfläche und bieten alles zum Thema Tauchen, Zoggs umfasst Bademode und Schwimmausrüstung, während Head, Tyrolia und Indigo weltweit auf den Skipisten unterwegs sind. Und wenn man Sport mit Freizeit und Wellness verbindet, ergibt das u. a. ein Sportresort. Das wäre eine Markenerweiterung die gut zu uns passen könnte. Wobei es sich nicht um ein theoretisches ‚könnte‘ handelt. Unsere Pläne waren diesbezüglich schon sehr weit fortgeschritten, mussten aber letztendlich im vergangenen Jahr aufgrund der Pandemie erst einmal zurückgestellt werden. Das heißt aber nicht, dass wir nicht weiter daran arbeiten. In diesem Umfeld könnten wir uns aber auch eine Sportsbar vorstellen. Und diesen Faden kann man fast unendlich weiterspinnen…

 

LP: Klingt faszinierend! Wir sind sehr gespannt, wie sich das weiterentwickeln wird. Aber nochmals zurück zu Ihren laufenden Projekten. Mit Head x Gorenje haben sie bereits Sport und Ernährung zusammengebracht. Gibt es hier etwas Neues?

Faranna: Head arbeitet bereits seit einiger Zeit erfolgreich mit Bohemia Healing Marienbad Waters zusammen, und zwar für Wasser, Sport-Getränke und Energy-Drinks. Das Head Water stammt aus den bekanntesten Quellen von Marienbad. Jetzt haben wir eine ganz neue Kooperation mit Max Sport in Bratislava abgeschlossen. Hier kommen die ersten Produkte im 3. Quartal in den Handel. Und zwar handelt es sich hier um Energieriegel, Energy- Shots und Trinkgels. Da sich alle Produkte an Freizeit- wie auch Profiathleten richten, haben wir sie von WADA (World Anti-Doping Agency) testen lassen. Auch, weil es sich um die ersten Collagen-Riegel auf dem Markt handelt. Wir wollten damit einen täglichen Snack bieten, der nicht nur die Geschmacksnerven kitzelt, sondern gleichzeitig auch Energie und Gelenknahrung bietet. Die Produkte werden im Herbst in den Supermärkten, Drogeriemärkten aber auch z. B. Tank- stellen erhältlich sein, überall dort, wo sie die klassischen FMCG-Produkte finden.

 

LP: Unter welchen Kriterien suchen Sie sich Ihre Kooperations- und Lizenzpartner aus?

Faranna: Wir lizenzieren neben den Kernprodukten für den Sport weitere relevante Artikel, wenn sie dem Verbraucher dabei helfen können, dem Lifestyle der

Athleten nahe zu sein. Dabei schauen wir uns immer genau an, wo ein Bedarf ist, aber auch, wo uns der Markt und die Verbraucher sehen. Dieser Punkt – also die Positionierung der Stammmarke – ist maßgeblich für eine erfolgreiche Markenerweiterung. Nur wenn beide Marken absolut stimmig zusammenpassen und

ein innovatives neues Produkt ergeben, macht eine Lizenzierung in unseren Augen Sinn. Das kann man gut an dem Beispiel von eSmartr sehen, unseren Cognitive Boost Sleves.

 

LP: Aufgrund der Lockdowns hatten die Menschen zwar mehr Freizeit, aber die sportlichen Aktivitäten waren stark eingeschränkt. Wie hat das Ihr Business beeinflusst?

Faranna: Nachdem im vergangenen Jahr die meisten Sportveranstaltungen abgesagt werden mussten, sehen wir in den anstehenden Olympischen Sommerspielen in Tokio und den Winterspielen in Peking nochmals ein großes Potential für uns. Hier sind wir mit einer großen Markenpräsenz vertreten, die uns sicherlich nochmals viel Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit bescheren wird. Dennoch, auch wenn besonders der Skisport in der vergangenen Saison leider fast ausgefallen ist, können wir uns in der Licensing Division nicht beklagen. Wir haben in den letzten Monaten zahlreiche Projekte angestoßen, die erst einmal alle umgesetzt werden ‚müssen‘, was wir mit großer Freude und ganz viel Spaß auch tun.

 

Herr Faranna, wir bedanken uns für das Gespräch. Licensing Press

Für die Zukunft bestens gerüstet - Neues Hasbro Consumer Products-Team startet durch

Von unserem Content Partner Licensing Press

| 07.04.2021 | Mit beeindruckender Content-Power von eOne sowie neuen Markenhelden in einem umfassenden Gesamt-Portfolio für alle Zielgruppen startet das neue Team von Hasbro Consumer Products (HCP) voll durch.

 

„Wir sind unglaublich stolz darauf ein so vielfältiges und attraktives Markenportfolio betreuen und ausbauen zu dürfen, sagt Natalie Berling-Noé, Director Hasbro Consumer Products GSA. "Generationsübergreifende Themen wie My little Pony, Transformers oder Power Rangers begeistern die Kinder von heute und wecken bei Eltern und Fans Erinnerungen an Ihre eigene Kindheit und Jugend. Wir bringen Familien zusammen und schaffen emotionale Momente mit Marken wie Monopoly oder Play-Doh. Für Action und Outdoor- Spaß bekannt, hat Nerf großes Potenzial sich als Lifestyle- Brand zu etablieren. Und gemeinsam mit SuperRTL werden wir den unglaublichen Erfolg von Peppa Pig weiter ausbauen und neue Kategorien und Zielgruppen erschließen.“

 

So ist es auch nicht verwunderlich, dass My little Pony als globale Markenikone eines der ersten Film- und Serienprojekte ist, dem sich das neuformierte globale Hasbro Entertainment Studio angenommen hat. Eine neue und zauberhafte Generation Ponies für eine neue Generation von Kindern wird ab Herbst 2021 im Rahmen einer exklusiven und globalen Partnerschaft mit Netflix die Kernzielgruppe im Alter von 3-8 Jahren begeistern – begleitet von einer umfassenden Marketing-Kampagne zum CGI-Filmstart und einer langfristigen Content-Strategie mit Serienausstrahlung ab 2022. Natalie Berling-Noé ergänzt: „Die Lebenswelten der Kinder verändern sich genauso wie ihr Medienkonsum. Die Option, den Film von Beginn an immer wieder streamen zu können, wird von Kindern wie Eltern sicherlich sehr geschätzt“.

 

Freundschaft – als Kernthema - bleibt natürlich Magie, aber auch hochaktuelle Themen wie Vielfältigkeit, Engagement und Individualität waren schon  immer ein wichtiger Bestandteil der Marken- DNA von My little Pony und diese Botschaft wird auch zukünftig an die kleinen Zuschauer weitergegeben. Der Ziel- gruppen-Fit ist Hasbro besonders wichtig: „Wir haben sehr darauf geachtet, dass die Inhalte und die Bildsprache des Filmes perfekt zu unseren kleinen Fans passen und die neuen, liebevollen Charaktere wie das „Erd-Pony“ Sunny Starscout und ihre Freundin, das süße Einhorn Izzy Moonbow, zeigen dies auf wunderbare Weise.“ Dies soll und wird sich sowohl in der Toy-Linie wie auch in den Produkten der Lizenzpartner wiederfinden – ‚Show-to-shelf‘ ist hier der primäre Ansatz um die Fans mit den Produkten bestmöglich abzuholen. Ideale Voraussetzungen also, um der legendären Franchise wieder neuen Glanz und Glitzer zu verleihen – auch im Hinblick auf das 40-jährige Jubiläum im Jahr 2023.

 

Aber nicht nur My little Pony macht 2021 zu einem besonderen Jahr für Hasbro: Play-Doh feiert Geburtstag! Seit 65 Jahren wird geknetet, gemischt und gematscht und seit 65 Jahren bringt Play-Doh vor allem eines: Jede Menge Spaß! Aber auch die edukativen Aspekte der Marke wie der Umgang mit Farben, Kreativität und Fantasie sind essentielle Bestandteile der Marke und bergen viel Potenzial - gerade auch im Lizenzbereich. Ansätze wie Badewannenzubehör und Zusätze, Schreib- und Bastelbedarf, Spielzeug, Fashion und Erlebniswelten lassen sich wirkungsvoll und farbenreich realisieren. Und wer sich traut noch einen Schritt weiter zu gehen: Trends wie Color Blocking oder Rainbow Order & Storage lassen sich wunderbar mit Play-Doh transportieren – auch für Erwachsene. Der anhaltende Erfolg in 2020 hat nun nochmal neue Höhen erreicht und so positioniert sich Play- Doh aktuell unter den Top25 Spielzeugmarken mit einem zweistelligen Handelsumsatzwachstum (Eurotoys npd).

 

Apropos Matsch: Grund, vor Freude in Matschepfützen zu springen, gibt es für Peppa Pig und ihre liebenswerte Familie genug. Alle lieben Peppa! Das zeigt sich auch in der erfolgreichen Umsatzentwicklung, die Peppa Pig zu einer der führenden Preschool-Marke im deutschsprachigen Raum macht. Aber Peppa Pig

ist mehr als ein flüchtiger Trend. Seit Jahren rund um den Globus geliebt, entwickelt sie sich auch in Deutschland immer mehr zur Evergreen-Brand, der kleine Fans noch viele Jahre treu bleiben werden. In 2021 freuen sich SuperRTL und HCP auf fantastische neue Partner und hochwertige Produktlinien, die das bestehende Markenportfolio ideal ergänzen: So wird Hasbro im 2. Halbjahr Peppa Pig in den eigenen Reihen mit einer Spielzeuglinie begrüßen. Im Bereich Holzspielzeug und Outdoor werden Partner wie Character Options und John neue Produkte lancieren. Von Bike Fashion wird es Fahrradzubehör geben und im Home, Deco  &  DIY-Bereich sind neue Partner wie Bönninghoff und HKM Sports am Start.

 

Neue Wege beschreiten SuperRTL und Hasbro mit Produkten für die Kleinsten: „Wir freuen uns sehr über die globale Kooperation mit der Marke NUK, dem Marktführer im Bereich Babytrinkflaschen und Schnuller, und auf die wunderschöne Produktlinie mit niedlichen Peppa und Schorsch- Motiven, die im August 2021 in den Handel kommt“ sagt Romina Ivanisevic, Leitung Sales und Retail Marketing bei SuperRTL. Begleitend wird in diesem Jahr die achte Staffel im Toggolino-Umfeld auf SuperRTL ausgestrahlt, die Kindern inhaltlich Themen wie Abenteuer im Alltag, Umweltbewusstsein und Ernährung, Mülltrennung, e-Mobilität und erneuerbare Energien spielerisch näher bringt. Und mit Mandy Maus begrüßen wir einen weiteren liebenswerten Charakter in Peppas Freundeskreis.

 

Auch die kleinen Superhelden in Ihren Pyjamas starten wieder durch! Zum Start der fünften Staffel von PJ MASKS auf dem Disney Channel und dem internationalen Superhelden-Tag am 28. April wird es begleitende Marketing-Aktivitäten und namhafte Kooperationen geben. Mit voller Superhero-Power, neuen Fahrzeugen und Bösewichten sind Action, Abenteuer und Teamgeist garantiert! Der neue Kids Drink von Egger Getränke wird kleine Fans begeistern. Und auch von den beliebten Vorschul-Superhelden wird es ab Mitte 2021 von Hasbro eine begleitende Spielzeuglinie mit coolen Features geben.

 

Von Familien seit Generationen geliebt, geht MONOPOLY derzeit neue Wege. Die beliebteste Brettspielmarke der Welt legt – auch bedingt durch die aktuelle Lebenssituation und der intensiven Zeit zu Hause - ein rasantes Wachstum hin. Monopoly entwickelt sich aber immer mehr auch zu einer lifestyle-orientierten Love-Brand, die Raum für neue Lizenzkategorien wie Home, Deco, Fashion, Stationary und Promotions eröffnet. Ein fantastisches Beispiel für einen außergewöhnlichen Promotion- und Kooperationsansatz präsentiert seit März 2021 der TV-Spot „Neue Regeln für die Spieleentwicklung“ von Microsoft Teams, der demonstriert wie Teams die Spieleentwicklung in der aktuellen Pandemiesituation überhaupt erst ermöglicht.

 

 Und auch Fans von Transformers, Magic the Gathering und Dungeons & Dragons können sich 2022 auf fulminante Film- und Serienstarts mit Stars wie Chris Pine, Hugh Grant oder Michelle Rodriguez freuen. Licensing Press

„Der Kleine Prinz“, ein Symbol für Nachhaltigkeit! Euro  Lizenzen bekannt für die Vermarktung  langfristiger Lizenzthemen

Von unserem Content Partner Licensing Press

| 07.04.2021 | Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast“ - das sagt der Fuchs zu „Der Kleine Prinz“ im gleichnamigen Kinderbuch-Klassiker des französischen Autors Antoine de Saint-Exupéry. Verantwortung für die Umwelt übernehmen und nachhaltig mit Energie und Rohstoffen umgehen, so lassen sich die Worte des Fuchses auch auf die wirkliche Welt übertragen.

 

Der einzigartige Charakter “Der Kleine Prinz” wird jedes Jahr mit dem “Le Petit Prince Day” weltweit geehrt und gefeiert. Der offizielle Tag ist der 29. Juni, der Geburtstag von Saint Exupéry. „Der Kleine Prinz“ gilt nicht nur als Symbol für Freundschaft und Menschlichkeit, sondern tritt ebenso für den nachhaltigen Umgang mit der Umwelt ein. Deshalb ist das Thema im Jahr 2021 „Sustainability“ und das Motto lautet „Together For Our Planet“. Ein spezieller Style Guide mit brandneuen Illustrationen und Designelementen steht allen Lizenzpartnern zur Verfügung.

 

Weiterhin feiert „Der Kleine Prinz“ in diesem Jahr sein 75. Jubiläum. In seiner märchenhaften Erzählung "Der Kleine Prinz", die erstmals 1946 in Frankreich vom Verlag Gallimard veröffentlicht wurde, setzt sich Saint-Exupéry mit essentiellen Themen seiner Zeit auseinander, die 75 Jahre später sogar aktueller denn je erscheinen. Dieses große Ereignis wird begleitet  mit   großartigen   neuen Produktveröffentlichungen unter anderem von, arsEdition, Athesia, Boxine, DeinDesign, FJF Jewellery, JewelCandel, Könitz, Montblanc, manduca, MyPostcard, Nakas Group, Simm Spielwaren, Spreadshirt, Tex-Ass, Vidroflor, WMF sowie Handelspartnern wie ZARA und C&A und eigenem Online-Store www.derkleineprinz.shop.

 

„Es ist ein Kinderbuch für das Kind, das praktisch in uns weiterlebt. Deshalb sollen die lizenzierten Produkte Kinder in Erstaunen versetzen und Erwachsene auf eine Reise einladen“ sagt Günter Vetter, Geschäftsführer der Münchener Agentur Euro Lizenzen und fügt hinzu, „In diesem Jahr, widmen unsere langjährigen Lizenzpartner, ihren online Auftritt dem „Der Kleine Prinz Tag“ und haben zu diesem speziellen Anlass zahlreiche Aktionen und Gewinnspiele geplant.” Euro Lizenzen freut sich darauf zahlreiche neue Partner aus ganz Europa als Lizenznehmer begrüßen zu dürfen. Bei allen lizenzierten Produkten werden die Nachhaltigkeit sowie zeitlose Designs groß geschrieben, um die Werte und die Philosophie des „Le Petit Prince“ weiterzugeben.

 

Sarah Kay

Schlaghosen, barfuss, mit großen Hüten und umgeben von Blumen und Kätzchen: Da werden Kindheits- Erinnerungen wach. Wie haben wir sie geliebt, die Bilder der liebenswürdigen Mädchen und Jungen von

Sarah Kay. Es gab kaum ein Kinderzimmer, in dem Sarah Kay in den 1970er und 1980er Jahren mit ihren niedlichen Motiven nicht zu finden war, ob mit Postern, Bettwäsche oder Geschirr. Wir holten uns damit eine idyllische, scheinbar etwas aus der Zeit gefallene Welt nach Hause - und liebten sie einfach! Der Zauber der Freundschaft, die Liebe zur Natur - Sarah Kay erinnert uns in bezaubernden Bildern und klugen Aussprüchen an die Werte, die im Leben wirklich wichtig sind. Die globale Marke Sarah Kay kehrt zurück zur Lizenzwelt und bietet mit 9 unterschiedlichen Style Guides und mit mehr als 100 Illustrationen, Lizenznehmern für jede Gelegenheit das passende Motiv.

 

„Heute ist Sarah Kay ein zeitloser Klassiker mit einer Botschaft, die für die heutige Generation junger Mädchen noch wichtiger als damals erscheint. Für das Sarah Kay Lizenzprogramm suchen wir synergetische Partner, die Ansichten und Einstellungen der Marke teilen, die Umwelt schützen und Momente der Freude, des Miteinanders und des Mitgefühls erschaffen möchten“, sagt Günter Vetter, Managing Direktor von Euro Lizenzen.

 

Sarah Kay erscheint im neuen Design mit einem Artwork, das kleine Mädchen und erwachsene Frauen gleichermaßen anspricht und begeistert. Der Wiedererkennungswert von damals ist groß, obwohl es heute eine ganz andere, neue Sarah Kay Welt gibt, ist sie fest verankert mit der Natur und der Erde. Erste Lizenznehmer wie Verlagsgruppe Droemer Knaur mit über 10 verschiedenen Kalender und Papeterie sowie Vidroflor mit Gartenfiguren und Stoffe Brünink und Hemmers mit bezaubernden Sarah Kay Stoffen, um einige zu nennen, sind schon auf dem Markt. SARAH KAY ist also mehr als ein Design - es ist ein zeitloser Lifestyle, der sich hervorragend und problemlos auf alle Produkte umsetzen lässt.

 

"Mama Fuchs und Papa Dachs"

Das beschauliche Leben der Familie Dachs – Vater Edmund, die Zwillinge Matteo und Luis und die kleine Emmie – gerät ganz schön durcheinander, als Fuchsdame Margret und Tochter Rosie bei ihnen Unterschlupf suchen. Denn Papa Dachs und Mama Fuchs verlieben sich ineinander und wollen fortan zusammenleben. Doch ihre Kinder sind von dieser Umstellung alles andere als begeistert. Vor allem der Dachsjunge Matteo sträubt sich dagegen, Rosie als Schwester zu akzeptieren. Die 52 x 12 minütige Animationsserie „Mama Fuchs und  Papa Dachs“, die in über 25 Länder verkauft ist, widmet sich einem Thema, das vielen Kindern bekannt vorkommt: Das Leben in einer Patchwork-Familie. Dabei werden die Konflikte, die innerhalb der neuen Situation entstehen können, behutsam und spielerisch aufgegriffen. Doch trotz aller Streitereien lernen die Tierkinder auch die Vorzüge einer großen Familie kennen und können sich immer besser mit der neuen Situation arrangieren. Zudem lernen sie, ihre Unterschiede als eine Bereicherung anzuerkennen. Die sensible Thematik wird spielerisch und humorvoll aufbereitet und ist deshalb bereits für jüngere Kinder verständlich. Auch Grundschulkinder können dem Geschehen gut folgen und zusätzlich noch vieles über den Wald und seine Bewohner lernen. Die Animationsserie ist seit dem März 2019 um 18.35 Uhr im KiKA immer wieder zur Primetime zu sehen und erzielt hohe Einschaltquoten und erreichte einen Marktanteil von 63,7% in der Kernzielgruppe von 3-5 Jahren. Basierend auf diesem Erfolg ist eine zweite Staffel bereits in Produktion und soll voraussichtlich in 2021 Premiere im KiKA feiern.

 

Die farbigen Elemente aus der Tierwelt und Natur ermöglichen schöne Produkte für die Kinder im Vorschulalter zu entwickeln. Erste DVD (Episode 1-26) von „Mama Fuchs und Papa Dachs“ ist von Edel Kids im März 2021 veröffentlicht worden. Weiterhin wird ein Hörspiel zur TV-Serie an Ostern 2021 auf den Markt kommen. Euro Lizenzen bekannt für die Vermarktung langfristiger Lizenzthemen, freut  sich  noch eine TV-Serie basierend auf einer erfolgreichen Comic- Serie, die vom Ellermann Verlag veröffentlicht ist, in seinem Portfolio zu haben. Licensing Press

Mit Disney durch das Jahr 2021 - Magische Welten, starke Lizenzen

Von unserem Content Partner Licensing Press

Mit neuem Serien- und Film-Content, runden Jubiläen und internationalen Kampagnen stehen spannende Monate für die Walt Disney Company mit ihren Dachmarken Disney, Pixar, Marvel und Star Wars bevor. Die Themen sind vielfältig – und eines steht schon jetzt fest: 2021 wird galaktisch, märchenhaft, honigsüß und voller Action!

 

Ein galaktischer Feiertag und neuer Serien-Content

Eine weit, weit entfernte Galaxis, ein junger Held und unzählige Momente geprägt von Freundschaft, großen Herausforderungen und epischen  Weltraum-Schlachten  –  das war der Beginn eines der wohl größten Kult-Phänomene der Geschichte. Aus dem Überraschungskinohit von 1977 – der legendären Star Wars Saga von George Lucas – ist ein gigantisches Universum gewachsen, das reich an Geschichten, Produkten, Ausstellungen und vielem mehr ist, und dessen Ausmaße weit über die neun Filme der Skywalker Saga hinausgehen. Kaum verwunderlich, dass das generationenübergreifende Fan-Phänomen mittlerweile einen etablierten eigenen Feiertag hat – den 4. Mai (auf Engl. „May the fourth“, in Anlehnung an das geflügelte Wort „May the force be with you“). In 2020 bekam der Tag mit dem Streaming Release von Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers auch contentseitig eine besondere Bedeutung. Viele Partner bauen schon seit Langem auf den Star Wars Day und inzwischen wird der 4. Mai vom Handel als zusätzliche Option für Star Wars Merchandise-Verkäufe gern aufgegriffen. 

Selbstverständlich wird der besondere Tag auch in diesem Jahr wieder ausgiebig gefeiert.

 

Für einen andauernden Hype und neuen Content sorgt die Erfolgsserie „The Mandalorian“: Das Disney+ Original begeistert weiterhin nicht nur eingefleischte Fans, sondern aktiviert auch ganz neue Zielgruppen für Star Wars. Das Merchandise hierzu ist inzwischen konstant am Markt gefragt – eine  besondere  Rolle  kommt der wohl niedlichsten Figur der Galaxis, „The Child“, von den Fans liebevoll „Baby Yoda“ genannt, zu. Zahlreiche Produkte, ob Plüsch, Bauset oder Sammelfigur, sind von dem Character inspiriert.

 

Mit Disneys und Pixars beliebtesten Animationsfiguren durch das Jahr

Die Disney Prinzessinnen werden ab April mit einer eigenen internationalen Kampagne durchstarten und dabei all  das feiern, was Prinzessinnen ausmacht, vor allem aber Mut und Herz. Getragen wird die Disney Prinzessin Franchise- Feier durch eine große Media-Kampagne, umfassende Promotions, Retail-Aktivierungen und nicht zuletzt von einem Charity-Gedanken. Fans dürfen sich auf Gewinnspiele, Events, Produkthighlights und neuen Content freuen.

 

Im Sommer begeht Disney mit  einer  EMEA-übergreifen- den Kampagne den Internationalen  Tag  der  Freundschaft und bekommt dabei prominente Uterstützung von Micky & Co. Neuer Content, wie das Kurzfilmformat „Die wunderbare Welt von Micky Maus“, das seit November 2020 auf Disney+ verfügbar ist, sowie die dritte Staffel von „Micky und die flinken Flitzer“ und das Folgeformat „Mickey Mouse Funhouse“ (OT) für die kleinsten Fans, stellen die Maus ins Rampenlicht. Doch damit nicht genug, denn auch das Micky Maus Magazin hat in 2021 Grund zum Feiern: Im Sommer steht das 60. Jubiläum der Zeitschrift an.

 

Ein weiteres Jubiläum im Hause Disney steht bei den Stars von Cars vor dem Garagentor. Vor 15 Jahren rasten die liebenswürdigen Rennwagen aus Radiator Springs zum ersten Mal über die große Leinwand und haben seitdem die Herzen zahlreicher Kids im Sturm erobert. Passend zum runden Geburtstag der Cars Crew stehen die Vorbereitungen für den „Lightning McQueen Day“ am 5. September bereits in den Startlöchern: Schon im Sommer startet die Cars Retail-Tour rund um die rasanten Fahrzeuge des beliebten Franchises. Lightning und seine Freunde erhalten außerdem ein brandneues Retail- Branding, das die Autos mit Charakter im Handel neu in Szene setzt.

 

Zum Finale des bunten Geburtstagstreibens lässt Disney den gutmütigen, honigliebenden und ein wenig einfältigen Bären Winnie Puuh hochleben! Der flauschige Bewohner des Hundert-Morgen-Waldes begeht im Herbst bereits sein 95. Jubiläum. Gefeiert wird rund um den 14. Oktober mit einer umfassenden EMEA-weiten Kampagne mit App-Kooperationen, PR-Initiativen und einem produktfokussierten Event im Spätsommer.

 

Auch die Helden aus Arendelle warten im Herbst mit einer eigenen Kampagne auf: Wenn die Tage kürzer und kälter werden, träumt man sich gerne in verwunschene Welten – am liebsten entspannt und gemütlich in den eigenen vier Wänden. Anna, Elsa, Olaf und Co. verwandeln die Zeit zuhause für junge Fans zum Jahresabschluss in ein märchenhaftes Abenteuer, egal ob beim Spielen im Kinderzimmer, eingekuschelt im Bett bei einer spannenden Geschichte oder mit der Familie auf dem Sofa bei einem gemütlichen Filmabend: Die herbstliche „Die Eiskönigin“ Kampagne verspricht magische Momente und zauberhafte Welten in allen Unterhaltungsformen. Zu allen Franchises sind ganzjährig TV- und Digital Media-Kampagnen vor allem zu den saisonalen Schwerpunkten wie Ostern, Kindertag, Back to Kindergarten, bzw. Back to School und zu Weihnachten geplant.

 

Superhelden auf dem Vormarsch - für Kids und Erwachsene

Stärker als je zuvor starten die Helden aus dem Marvel Universum ins neue Jahr. Los geht es zu Ostern mit „Avengers: Find your Power“, einer Kampagne, die vor allem die Kids weiter für die Superhelden begeistern soll. Neuer Content kommt dabei mit „Avengers Mech Strike“ auf YouTube, einem Kurzfilmformat, das die coolsten Superheldenrüstungen, wie zum Beispiel den Hulkbuster, in den Fokus rückt.

 

Passend dazu stellen Partner wie Hasbro und LEGO neue Produkte vor. Auch die erwachsenen Fans dürfen sich freu- en, denn ab dem 19. März startet das langerwartete Disney+ Original „The Falcon and the Winter Soldier“ auf Disney+. Mit „Loki“ (Frühjahr 2021), „What if…?“ (Sommer 2021), „Ms. Mar- vel“ (2021) und „Hawkeye“ gehen zudem vier weitere Serien bei Disney+ an den Start. Auch auf der großen Leinwand gibt es bald ein Wiedersehen mit den Superhelden des Marvel Cinematic Universe: Mit „Black Widow“, „Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings“, „Eternals“ und einem noch unbenannten Spider-Man Film von Sony & Marvel sind in diesem Jahr vier Kinostarts geplant.

 

Mit Multi-Brand Aktionen die Zielgruppe erreichen

In den Sommermonaten und zu Weihnachten sind zwei umfassende, EMEA-weite bzw. globale Multi-Brand Kampagnen geplant. Durch Disneys unverwechselbares Storytelling, die beliebten Charaktere und ihre Welten, in die Fans so gerne eintauchen, werden gemeinsame Familienmomente noch schöner. Die diesjährige Sommerkampagne folgt deshalb dem Motto „Sommer – gemeinsam am schönsten“ und versorgt Familien mit frischen Ideen und Inspirationen für einen unvergesslichen Sommer. Zu Weihnachten startet Disney erneut eine Kampagne, die die Vorfreude auf das Fest der Liebe vor allem bei Disney Fans steigern dürfte. Licensing Press

WildBrain CPLG beeindruckt mit Themenvielfalt

Von unserem Content Partner Licensing Press

Die Themenvielfalt im Portfolio von WildBrain CPLG ist beeindruckend. Neben echten Klassikern wie Peanuts, die Sesamstrasse oder Hello Kitty wurde das Portfolio um ein- flussreiche Lifestyle Marken wie Emoji und Jochen Schweizer ergänzt.

 

Peanuts

Peanuts startete erfolgreich mit dem weltweiten Release der Puma Kollaboration ins neue Jahr. Die Frühjahrs-Kollektion begeisterte neben Erwachsenen auch Kinder. Die im vergangenen Jahr gestartete Nachhaltigkeitsinitiative „Take Care with Peanuts“ wird in diesem Jahr durch 12 saisonale YouTube Videos unterstützt. Darüber hinaus gibt es einen neuen Style Guide, der auf den 3 Säulen „Care for yourself“, „Care for each other” und „Care for the earth” basiert. Die Kampagne wird ebenso in der neuen Serie „The Snoopy Show“, die seit 4. Februar diesen Jahres auf Apple TV+ gelauncht wurde, integriert. Die neue Serie wird neben Snoopy natürlich auch weitere Charaktere wie Woodstock, Charlie Brown, Lucy, Linus, Franklin, Schroeder und Pepper- mint Patty featuren. Durch den neuen Content von Apple  TV+ generiert die Marke zunehmend Awareness in der jüngeren Zielgruppe. Hierzu ist weiterer Content in Planung und auch im Consumer Products Bereich gibt es Umsetzungsmöglichkeiten durch neue Style Guides.

 

Emoji

Mit der Ausweitung der Repräsentanz der emoji company GmbH durch WildBrain CPLG in EMEA wird die Erfolgsgeschichte der Marke emoji ® - THE ICONIC BRAND ausgebaut. Als Schöpfer einer der ausdrucksstärksten und einflussreichsten Lifestyle-Marken der Welt ist die emoji company exklusiver Rechteinhaber der eingetragenen Marke emoji® in bis zu 35 Klassen in mehr als 100 Ländern weltweit. Die emoji company ist Entwickler und Anbieter der weltweit größten Bibliothek an urheberrechtlich geschützten emoji® Icons und Designs zur gewerblichen Nutzung.

 

Der Rechtegeber arbeitet mit mehr als 1000 weltweiten Lizenznehmern zusammen und bedient mit seiner Marke neben den Bereichen FMCG Merchandising auch die Segmente Promotions, Entertainment, Events sowie Marketing und Werbekampagnen. Ausschlaggebend für den nachhaltigen Erfolg ist laut Marco Hüsges, CEO und Gründer der emoji company GmbH, vor allem die universelle Akzeptanz und die einzigartige Diversifikation der erfolgreichen und mehrfach ausgezeichneten Marke emoji® - The Iconic Brand. „Es gibt keine Grenzen in der der Entwicklung von Produkten und unsere Partner schätzen genau diese Vielfalt sowie das globale und zielgruppenübergreifende Vermarktungspotential der Marke emoji®. Mit Wildbrain CPLG wurden bereits in der Vergangenheit herausragende territoriale Merchandisingkollektionen entwickelt. Mit der Erweiterung unserer Zusammenarbeit für EMEA können wir diese Ergebnisse jetzt weiter optimieren und die Relevanz der Marke weiterhin sukzessiv ausbauen“, so Hüsges.

 

Hello Kitty

Die globale Lifestyle-Marke Hello Kitty ist mit einer extrem hohen weltweiten Markenbekanntheit eine der bekanntesten Character-Brands. Im März diesen Jahres wurde im Lifestyle-Bereich bereits die zweite Hello Kitty x Dr.Martens Schuhkollektion gelauncht. Nicht nur im Teens- und Erwachsenenbereich, sondern auch  im  Kidsbereich  ist  mit dem Launch der neuen Toy-Linie  von  der  Simba  Dickie Group in der zweiten Jahreshälfte 2020 ein großer Erfolg erzielt worden. Ein weiterer wichtiger Meilenstein ist der Launch der Toy-Linie von Mattel im Frühjahr 2021. Im Verlauf des Sommers werden weitere Produkte von der Spielzeuglinie gelauncht. Auch im digitalen Bereich gibt es Neuigkeiten von Hello Kitty. Es werden 5 neue Youtube Kanäle im Jahr 2021 mit je 10 Uploads im Monat gelauncht.

 

Die Sesamstrasse

Ein weiterer Klassiker im Portfolio ist die Sesamstrasse. Auch in diesem Jahr gibt es wieder Highlights im Consumer Products Bereich. Zu Beginn des Jahres wurde zusammen mit dem Partner License Factory eine aufmerksamkeitsstarke Online Aktion für Kinder und Erwachsene bei Ernsting‘s Family durchgeführt. Im Februar veröffentlichte der Partner MDM eine Münz-Sammelkollektion für Erwachsene mit den beliebten Charakteren aus der Sesamstrasse. Im Sommer diesen Jahres folgt eine umfangreiche Food-Range von einem namhaften deutschen Hersteller.

 

Miraculous 

Die animierte TV-Serie "Miraculous - Geschichten von Ladybug und Cat Noir", bisher bestehend aus 3 Staffeln mit insgesamt 78 Episoden, wird täglich zur Access Primetime im Disney Channel sowie auf Disney+ ausgestrahlt. In den nächsten 2 Jahren wird im großem Umfang spannender neuer Content veröffentlicht mit zahlreichen weiteren Episoden und TV Movies rund um den Globus. Zum einen ist ein Miraculous Kinofilm für Ende 2021/Anfang 2022 in den finalen Zügen der Produktion und zum anderen werden weitere Staffeln der TV- Serie gelauncht. Auch im Consumer Products Bereich setzte ZAG mit einem eigenen Miraculous Amazon Shop für Deutschland ein Zeichen. Ein weiteres Highlight im digitalen Bereich ist der Launch von ZAG Games auf der Roblox-Plattform. Das neue Adventure-Quest-Spiel wird im April 2021 veröffentlicht und wird als erstes eine TV-Serie auf die Roblox-Metaverse bringen.

 

Die kleine Raupe Nimmersatt

Unterhaltung für die ganze Familie mit edukativem Anspruch und hoher Wertigkeit: Dafür steht die kleine Raupe Nimmersatt. Auch im Jahr 2021 wird die langjährige Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund NABU fortgesetzt. Die kleine Raupe Nimmersatt zieht als Sympathieträger Aufmerksamkeit auf das so wichtige Thema Insektenvölker, inklusive Bienen, Ameisen und Schmetterlinge. In diesem Jahr ist eine gemeinsame Online-Kampagne mit dem NABU für Kitas und Familien in Planung. Auch im digitalen Bereich setzt die kleine Raupe Nimmersatt App neue Maßstäbe und wurde sogar von Apple als „App des Tages“ ausgezeichnet. Für die Lizenzpartner gibt es ab sofort mehrere neue Trend Style Guides mit neuen Visuals und Posen.

 

Wildbrain CPLG Lifestyle

Auch aus der Lifestyle Sparte gibt es Neuigkeiten. Seit September 2020 repräsentiert WildBrain CPLG die asiatische Soja-Soßen Marke Kikkoman in Europa. Der Fokus liegt hier auf Umsetzungen im Fashion und Lifestyle Bereich. Der Trend von Foodmarken im Consumer Products Bereich, ins- besondere im Fashion-Segment ist nach wie vor sehr ausgeprägt im Handel und neben der Marke Mentos und Smint nun auch Kikkoman im Portfolio. Für alle Motorsportfans hat Wildbrain CPLG nun auch die Marke Motul neu im Portfolio. Sie wurde 1853 gegründet und ist ein globales französisches Unternehmen, das einige der

hochwertigsten und beliebtesten Schmiermittelprodukte der Automobilindustrie herstellt. Die Marke ist in über 160 Ländern vertreten und fest im Motorsport verankert  als  Sponsor von einer Reihe von Fahrzeugen und Veranstaltungen. Ebenso neu im Portfolio ist die authentische Lifestyle Brand Jochen Schweizer. Die Marke steht für Outdoor-Abenteuer und außergewöhnliche Erlebnisse, die das Leben nachhaltig bereichern. In dieser Themenwelt sind bereits erste Umsetzungen im Lizenzbereich in der Entstehung. Licensing Press

Egmont erneuert globalen Lizenzvertrag mit Disney

| 06.04.2021 | Egmont und Disney haben die langjährigen Disney-Lizenzrechte für Kindermagazine und Comics erneuert und erweitert. Dazu zählen unter anderem die sogenannten klassischen Standard Character-Comics aus der Welt von Entenhausen, einschließlich der beliebten Walt Disney-Taschenbücher sowie das ‚Micky Maus-Magazin‘.

 

Der Vertrag beinhaltet zudem die gedruckte und digitale Veröffentlichung der Disney-Franchise-Lizenzen für Kinderzeitschriften. Das Magazin-Portfolio umfasst weltweit führende Lizenzmarken wie ‚Die Eiskönigin‘, ‚Disney Prinzessin‘, ‚Winnie Puuh‘, und ‚Disney Pixar Cars‘.

 

Am Standort Berlin verlegt die Egmont Ehapa Media zahlreiche Disney Magazine und Comics für die Märkte Deutschland, Österreich und die Schweiz. Zu den erfolgreichsten Disney-Titeln zählen das ‚Micky Maus-Magazin‘, ‚Walt Disney Lustiges Taschenbuch‘, der erfolgreichsten Comic-Serie im deutschsprachigen Raum mit einer jährlich verkauften Auflage von mehr als 4,5 Millionen Exemplaren sowie ‚Die Eiskönigin‘. Das Magazin, welches auf der Disney-Erfolgslizenz zum Animationshit ‚Die Eiskönigin‘ basiert, erscheint mit insgesamt 24 Ausgaben pro Jahr und zählt zu den führenden Zeitschriften für Mädchen.

Die Geschichte einer großartigen Lizenzbeziehung

1948 erhielt Egmont die Lizenz zur Veröffentlichung von Walt Disneys Comics und Geschichten in Skandinavien, einschließlich der beliebten Figur Donald Duck. Seitdem hat sich die Zusammenarbeit auf mehrere Länder in Europa ausgeweitet. Die Kreativteams von Disney und Egmont und Disney arbeiten seit mehr als 70 Jahren eng zusammen. Als führender skandinavischer Medienkonzern verfügt Egmont über große Erfahrung und namhafte Referenzen im Publishing.

 

„Wir sind sehr stolz darauf, dass wir unsere Disney-Lizenzrechte erneuert haben und somit unsere langjährige Lizenzbeziehung fortsetzen können. Eine unglaubliche Erfolgsgeschichte, die seit mehr als 70 Jahren andauert“, sagt Torsten Bjerre Rasmussen, CEO von Story House Egmont.

 

„Seit 1951 begeistert Egmont Ehapa Media Generationen von Kindern und Comic-Fans mit einem breiten Disney-Portfolio. Wir freuen uns, diese langjährige Partnerschaft auch in den kommenden Jahren mit unserem kreativen und leidenschaftlichen Team fortzuführen“, ergänzt Jörg Risken, Publishing Director Magazines bei Egmont Ehapa Media (Berlin).

 

Egmont ist eine führende skandinavische Mediengruppe. Dazu zählt mit Story House Egmont ein starker Verlag mit Schwerpunkt auf Magazinen und Comics, der Kindermagazine in 26 Ländern* veröffentlicht. Egmont ist mit seinem Disney-Verlagsportfolio in mehreren Märkten Marktführer und verkauft jährlich mehr als 38 Millionen Exemplare seiner Kinderzeitschriften und Comics.

 

*Deutschland, Schweiz, Österreich, Großbritannien, Irland, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Estland, Lettland, Litauen, Ukraine, Bulgarien, Kroatien, Serbien, Bosnien und Herzegowina, Slowenien, Montenegro, Mazedonien, Türkei und China. Egmont Ehapa


Anzeige - #dTdL2021 SAVE THE DATE - 14. April 2021 - Digitaler Tag der Lizenzen 2021. Bereits 2020 ist es uns gelungen ein hoch erfolgreiches digitales Format an den Start zu bringen. Auch 2021 sind wir wieder online!

 

Diese Aussteller*innen freuen sich auf Sie:

  • Active Merchandising
  • B & B Merchandising GmbH – TOYS and KIDS com
  • glam
  • Hasbro 
  • KIDDINX 
  • Mattel
  • Playmobil
  • rbb media
  • Studio 100 Media 
  • TBR The Brand Residence
  • The Pokemon Company
  • The Walt Disney Company
  • ViacomCBS Consumer Products 
  • WDR mediagroup 
  • Wildbrain CPLG 
  • ZDF Enterprises 

Tickets für Fachbesucher*innen kostenlos. Bequeme Online-Registrierung unter www.tagderlizenzen.de. Es können Termine mit den ausstellenden Unternehmen vereinbart werden.



Miffy hüpft jetzt auf die Toniebox

| 09.03.2021 | Studio 100 Media hat im Auftrag der Mercis BV eine Lizenzvereinbarung mit dem Düsseldorfer Unternehmen Boxine GmbH, Erfinder und Hersteller der beliebten Toniebox, geschlossen. Jetzt erscheint am 11. März 2021 der langersehnte Tonie des niedlichen Kaninchens Miffy auf Deutsch und auch als englische Sprachversion. Zehn kleine und große Geschichten bringt Miffy mit. Erhältlich ist der Tonie im stationären Handel und online.

 

Das süße Kaninchen Miffy lebt in einem kleinen Häuschen mit roten Fensterläden und einem roten Dach, das von grünen Wiesen umgeben ist. Miffy ist abenteuerlustig und probiert gerne neue Dinge aus – am allerliebsten mit ihren besten Freunden Melanie, Grunty, Dan oder dem Hündchen Schnuffi. In zehn kleinen und großen Abenteuern des Alltags lernen Miffy und ihre Freunde schwierige oder bisher unbekannte Situationen zu bewältigen. 

 

Tonies sind die handbemalten Hörfiguren für die Toniebox. Sie machen Hören für Kinder anfassbar: Einfach auf die Toniebox gestellt – schon startet das Hör-Abenteuer. Per WLAN werden beim erstmaligen Aufstellen des Tonies die passenden Inhalte aus der Cloud einmalig heruntergeladen und in der Toniebox gespeichert – drahtlos und digital. Durch einen NFC-Chip in jedem Tonie weiß die Toniebox immer, welcher Inhalt abgespielt werden soll, wenn die Figur auf der Toniebox steht. Wird der Tonie heruntergenommen, stoppt die Wiedergabe automatisch, um beim nächsten Aufstellen genau dort wieder zu starten. Studio 100 Media

 

Anzeige

Medienimperium Pokémon

| 24.02.2021 | Die Marke Pokémon ist mit einem geschätzten Gesamtumsatz von 100 Milliarden US-Dollar die wertvollste Medien-Franchise der Welt. Angefangen mit einem Videospiel für Nintendos Game Boy im Jahr 1996 haben sich die Sammel-Monster in den vergangenen 25 Jahren zu einer wahren Medien- und Merchandise-Goldgrube entwickelt und Mutterkonzern Nintendo durch so manche Krise geholfen.

 

An zweiter Stelle des Rankings steht eine weitere japanische Franchise – Hello Kitty. Die kleine Comic-Katze mit der Signalfarbe Rosa bringt es auf einen Umsatz von 84,5 Milliarden US-Dollar weltweit. Platz drei bis sechs belegen vier Franchises, die mittlerweile alle unter dem Dach der Walt Disney Company vereint sind - stärkste Marken sind Winnie the Pooh und Mickey Mouse mit jeweils 80,3 Milliarden US-Dollar Umsatz. Aber auch Star Wars (68,7 Mrd. US-Dollar) und Disney Princess (46,4 Mrd. US-Dollar) weisen ein starkes Wachstum aus und könnten die altehrwürdigen Aushängeschilder des Konzerns schon bald einholen. Außerdem unter den Top 10 der wertvollsten Medien-Marken sind die japanische Kinderbuchreihe Anpanman (44,9 Mrd. US-Dollar), das Marvel Cinematic Universe (35,3 Mrd. US-Dollar), Super Mario (34,6 Mrd. US-Dollar) und die Zauberwelt rund um Harry Potter (32,2 Mrd. US-Dollar).

 

Am 27. Februar 2021 feiert Pokémon sein 25-jähriges Bestehen. Der Hype um die “Taschenmonster” ist dabei seit jeher ungebrochen. 2019 ist bereits das 20. Videospiel der Kern-Serie auf den Markt gekommen, auch der Anime zählt indes mehr als 1.000 Episoden und es ist kein Ende in Sicht. Auch die beliebten Sammelkarten erleben momentan eine Renaissance – da einige der Karten äußerst selten sind und in guter Kondition bis zu 300.000 US-Dollar wert sind, versuchen viele Menschen an die begehrten Stücke heranzukommen und kaufen in dem Zuge ganze Läden leer. Erst kürzlich sind sogar bekannte YouTuber auf den Zug aufgesprungen, was den Hype nochmals verstärkt hat. Statista

Drei, zwei, eins – das sind die neuen Plüschtiere zur aktuellen Staffel von „The Masked Singer“

| 17.02.2021 | Was für ein grandioser Auftakt der vierten Staffel von „The Masked Singer“ auf ProSieben: Seit gestern Abend ist ganz Deutschland wieder im Rätselfieber. Natürlich hat die Fangemeinde von „The Masked Singer“ auch wieder sehnsüchtig auf die neuen Plüschfiguren gewartet. Und sie wird nicht enttäuscht, denn die Licensing-Unit der Seven.One AdFactory hat gleich drei neue Plüsch-Masken aufgelegt – davon zwei aus der aktuellen Staffel: „Das Küken“ und „Das Quokka“, außerdem „Das Nilpferd“ aus Staffel 3. Die Nachfrage war so gigantisch, dass gestern Abend ein Teil der Plüschtiere bereits nach 30 Minuten ausverkauft war. Aber keine Sorge! In wenigen Tagen kommt Nachschub.

 

Mit den vier bisherigen Plüschfiguren „Das Monsterchen“, „Das Alien“, „Der Wuschel“ und „Das Faultier“ ist das Sortiment mittlerweile auf insgesamt sieben Kuschel-Masken angewachsen. Die Plüschfiguren wurden im Auftrag von Seven.One Licensing durch den Spielzeugfabrikanten HEUNEC hochwertig produziert und sind ISO-zertifiziert. „Das Küken“ ist 29 cm groß, „Das Quokka“ ist 30 cm groß, ebenso wie „das Nilpferd“ mit stattlichen 40 cm Größe. Erhältlich sind alle Plüsch-Masken im „The Masked Singer-Fanshop“ www.the-masked-singer-shop.de. Neben dem offiziellen Webshop ist auch die Drogeriemarktkette Müller wieder exklusiver Retail-Partner für alle sieben Plüschfiguren.

 

Darüber hinaus gibt es viele weitere coole Fan-Produkte zur TV-Show im Shop. Dazu gehören diverse „Don’t talk to me“-Artikel, wie Hoodies, T-Shirts und Turnbeutel. Wieder verfügbar ist auch das „The Masked Singer-Spiel“ aus dem Hause Clementoni. Ganz neu und ab 1. März 2021 von Ravensburger verfügbar: ein „Challenge Puzzle“ mit 1.000 Teilen sowie das beliebte „Malen nach Zahlen“, beides mit „Monsterchen“-Motiv. Begleitet werden die Produkteinführungen und die Webshop-Artikel mit einer zielgerichteten Social-Media-Kampagne sowie Gewinnspielen.

 

„The Masked Singer“ ist die erfolgreichste ProSieben-Show seit Senderbestehen. Das Finale der Herbst-Staffel sahen 8,2 Mio. Zuschauer (Nettoreichweite, Zuschauer ab 3 Jahren). In der Spitze (Enthüllungsmoment der Siegerin Sarah Lombardi) verzeichnete die Finalsendung einen Marktanteil von 51,3 Prozent (Z. 14-49 J.) Der Marktanteil im Schnitt der gesamten dritten Staffel betrug 25,1 Prozent (Z.14-49 J). Gestern startete die vierte Staffel mit einem Rekord-Auftakt und herausragenden 26,7 Prozent Marktanteil (Z. 14-49 J) und insgesamt 7,32 Millionen Zuschauern (Nettoreichweite Z. ab 3 J.). seven.one Licensing

Bavaria Sonor Licensing übernimmt Lizenzmandat für "Die Schlümpfe"

| 10.02.2021 | Zum Jahreswechsel hat die Bavaria Sonor Licensing (BSL), ein Geschäftsbereich der Bavaria Media GmbH, das Lizenzmandat für "Die Schlümpfe" übernommen. Lizenzinhaber ist die belgische International Merchandising, Promotion and Services SA (IMPS). Das Mandat umfasst Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Montenegro, Mazedonien und Kosovo. Insbesondere für die Bereiche Fashion, Home & Living, Promotions sowie Food & Beverages sieht die BSL großes Licensing-Potential.

 

"Die Schlümpfe" traten erstmals 1958 im belgischen Magazin "Spirou" als Teil einer im Mittelalter spielenden Comicreihe auf. Heute sind die blauen, wichtelartigen Figuren in sämtlichen Medien weltweit vertreten. Die Geschichten rund um Papa Schlumpf, Schlumpfine, Schlaubi Schlumpf und viele mehr wurden bereits in TV-Serien, Hörspielen und Kinofilmen erzählt. Ihre Comics sind in etwa 90 Ländern erhältlich, die TV-Serie wird in 100 Ländern ausgestrahlt. Viele Spielzeugfiguren sind zu begehrten Sammelobjekten geworden. Im Musik-Bereich sind "Die Schlümpfe" mit eigenen Alben und Musicals als Marke etabliert. Die globale Brand Awareness liegt nach Angaben von Lizenzinhaber IMPS bei 95 Prozent.

 

Im Jahr 2021 feiern Peyos geliebte Charaktere zum ersten Mal seit über 30 Jahren ein hochkarätiges TV-Comeback mit einer brandneuen dynamischen 3D-Serie - voller Abenteuer und Humor, welche die ganze Familie genießen kann!

 

"Die neue TV-Serie 'Die Schlümpfe' soll in Deutschland exklusiv auf dem öffentlich-rechtlichen Kindersender KiKA starten. Außerhalb Deutschlands wird die Serie für das internationale Publikum auf Nickelodeon zu sehen sein."

 

Ivica Maracic, Licensing & Sales Director Bavaria Sonor Licensing: "BSL schlumpft! Wir sind sehr stolz darauf diesen Kult-Brand vermarkten zu dürfen. Die Schlümpfe begeistern seit Generationen Klein & Groß. Wir freuen uns, gemeinsam mit IMPS spannende und blaue Lizenzkooperationen umzusetzen!"

 

Véronique Culliford, Präsidentin und Gründerin von IMPS / LAFIG und Tochter des "Schlümpfe"-Erfinders Pierre Culliford: "Wir sind begeistert, Bavaria Sonor Licensing an Bord zu haben, um den Markenwert der ‘Schlümpfe‘ über eine breite Konsumgütervielfalt zu maximieren, die die bunte Welt der Schlümpfe verkörpern. Bavaria Sonor Licensing ist bekannt für ihren leistungsstarken und leidenschaftlichen Ansatz. Mit der neuen TV-Serie, die in den Startlöchern steht, findet unsere neue Partnerschaft zu einem sehr spannenden Zeitpunkt statt." Bavaria Sonor Licensing

Starke Stimmen und starke Partner für „The Voice Kids“

| 03.02.2021 | Wenn ab 27. Februar in SAT.1 fünf Coaches für die besten Stimmen buzzern, dann sind auch SEAT Deutschland und der US-amerikanische Spielwaren- und Entertainmentanbieter HASBRO mit an Bord. SEAT Deutschland präsentiert die neunte Staffel als Co-Sponsor. HASBRO GAMING ist der erste Spiele-Partner der TV-Show und vergibt ein Spielepaket als neuen „Talentpreis“. Zusätzlich ist der Textilhändler Erwin Müller als Co-Sponsor vertreten.

 

Hasbro Gaming

Mit einer absoluten Neuheit geht die neunte Staffel von „The Voice Kids“ an den Start: HASBRO GAMING, die Spielesparte von HASBRO, ist erstmals als Product Placement Partner mit der „HASBRO GAMING Corner“ in den Blind Auditions präsent. Hier können sich die jungen Talente mit ihren Familien die Wartezeit vor dem großen Auftritt mit einer Spieleauswahl vertreiben. Außerdem erhält jedes Talent ein Spielepaket von HASBRO GAMING als „Talentpreis“ mit unterschiedlichen Spielen, z.B. „Twister“ oder „Monopoly für schlechte Verlierer“.

 

Anne Leonhardi, Marketing Director North Europe Hasbro Deutschland GmbH: „Unser Ansporn ist es, das Leben von Kindern und Familien schöner zu machen. Mit unseren seit Generationen bewährten Spielen möchten wir ein Lächeln auf die Gesichter zaubern. Daher freuen wir uns, dies durch die Kooperation mit ‚The Voice Kids‘ in besonderer Weise erlebbar zu machen. Familien haben mit dem Format eine gute Zeit, fiebern mit und haben gemeinsam Spaß – und eben dieses Erlebnis unterstützen wir mit unserer HASBRO Gaming Corner und den Talentpreisen.“ Seven.One AD.FACTORY

Wir trauern um Kelvyn Gardner

| 27.01.2021 | Wir trauern um Kelvyn Gardner. Wie seine Familie gestern mitteilte ist er am 26.01. 2021 völlig überraschend an den Folgen eines Herzinfarkts verstorben. Mit Kelvyn Gardner verlässt einer der ganz Großen die Bühne des internationalen und vor allem des britischen Licensing. Mehr als 30 Jahre hat er die Branche beeinflusst, weiterentwickelt und ihr gedient. 

 

1989 gründete er mit drei Kollegen Merlin Publishing um lizensierte Sticker und Sammelkarten zu vertreiben. Bereits 1995 war Merlin schon eines der am stärksten wachsenden Unternehmen in UK. Kein Wunder also, dass es sehr erfolgreich an Topps verkauft wurde. 1998 gründete er sein Beratungsunternehmen Asgard Media, für welches er noch bis zuletzt tätig war. Zahlreiche Projekte sollten auch hier erneut die Branche nach vorne treiben. Von 2006 an war er Managing Director von LIMA/Licensing International UK, bevor die Leitung des UK Chapters in neue Hände übergeben wurde.

 

Neben einem sehr fragwürdigen Modegeschmack, seine eher auffälligen Jacketts werden uns allen in Erinnerung bleiben, war er ein Mann der leisen Töne. Leise, exzentrisch und bestimmt. Ein Mann, der Menschen und die Licensingbranche liebte, der sich Zeit nahm für Gespräche. Hilfsbereit, zuvorkommend und stets bereit sein Wissen zu teilen, ohne sich aufzudrängen. Er liebte es mit seiner Gitarre auf der Bühne zu stehen. Seine Liebe zu englischem Bier, welches durchaus auch gekühlt sein durfte, sein Faible für Fremdsprachen und seine Liebe zum Rugby werden uns in Erinnerung bleiben. In diesen schweren Tagen sind unsere Gedanken bei seiner Familie.

 

Danke Kelvyn. Du wurdest nur 66 Jahre alt. Nur neun Jahre älter als ich. Ph

Posterlounge startet Lizenzkooperation mit Universal Consumer Products

| 20.01.2021 | Der Kunstverlag und Online-Shop für hochwertige Wandgestaltung Posterlounge (www.posterlounge.de) schließt eine Partnerschaft mit dem Lizenzgeber Universal Consumer Products. Damit erhält das Leipziger Unternehmen die Erlaubnis für den Druck und Verkauf zahlreicher Motive aus dem Universal-Portfolio als Kunstdrucke. Der Launch umfasst viele Universal Markenwelten wie „Jurassic Park“ und „Jurassic World“, „E.T“ und „Illumination’s  Minions“. Das Themenangebot wird kontinuierlich ausgebaut.

 

„Inneneinrichtung und Dekoration sind für uns ganz wichtige Segmente. Deshalb haben wir uns entschlossen, hierfür mit Posterlounge als einem der Marktführer für Wandbilder im Online-Bereich zusammenzuarbeiten“, sagt Kathrin Brandhorst, Regional Director Northern Europe bei Universal Brand Development. „Wir beobachten auch, dass der Markt hier sehr dynamisch ist und dass Home-&-Living-Produkte überaus gefragt sind. Aktuell verbringen wir alle viel Zeit zu Hause – da sind Wandbilder natürlich eine sehr schöne und vergleichsweise unkomplizierte Möglichkeit, sich die eigenen vier Wände gemütlich einzurichten. Gemeinsam mit Posterlounge verknüpfen wir Entertainment mit Interior und Lifestyle“, so Brandhorst weiter.

  

Ein entscheidender Faktor für die Entscheidung, mit Posterlounge zusammenzuarbeiten, war auch die große Überschneidung bei den Zielgruppen. Dementsprechend haben sich der Lizenzgeber und sein neuer Partner bei der Auswahl des Sortiments auch schnell auf Themen geeinigt, die sich vor allem an die Generation Z und Millenials richten. Es finden sich jedoch auch Marken für ältere Film- und Serien-Fans wieder.

 

„Themen wie die Filmreihe ‚Back to the Future‘, deren erster Teil letztes Jahr sein 35-jähriges Jubiläum feierte, ‚Der weiße Hai‘ und die ‚Universal Monsters‘ mit Dracula, Frankenstein und Co. sind inzwischen Kult und der Retro-Trend reißt nicht ab. Die Charaktere wecken Erinnerungen an die eigene Kindheit und begleiten uns bis heute. Aber auch die jüngeren Generationen sind von den Geschichten begeistert“, sagt Mandy Reinmuth, Mitgründerin und Verlagsleiterin von Posterlounge. „Wir arbeiten bereits seit über 15 Jahren mit namhaften Bildagenturen für klassische und zeitgenössische Kunstmotive zusammen. Wir freuen uns, unser Motivportfolio nun weiter ausbauen zu können und mit Universal einen starken Partner an Bord zu haben, mit dem wir unsere Kunden in die spannende Welt der Marken entführen können“, erklärt Reinmuth weiter.

 

Neben seinen bevorzugten Motiven kann der Kunde bei Posterlounge für sein Wandbild auch zwischen diversen Trägermaterialien wie Posterpapier, Leinwand und Alu sowie verschiedenen Größen und Rahmungen wählen. Daraus ergeben sich zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten für eine breite Zielgruppe. Jeder Kunstdruck wird dem Kundenwunsch entsprechend auf Bestellung gefertigt. Universal

Der kleine Major Tom hebt mit KIDDINX ab ins Lizenz-Universum

| 20.01.2021 | Der Tessloff Verlag, KIDDINX Media und MajorTon Entertainment kündigen zum Jahresbeginn eine exklusive Lizenzvereinbarung zur erfolgreichen Kinderbuchreihe „Der kleine Major Tom“ an. Die galaktischen Abenteuergeschichten vom kleinen Astronauten Tom, seiner Freundin Stella und der schlauen Roboterkatze Plutinchen haben sich mit über 250.000 verkauften Exemplaren innerhalb kürzester Zeit einen festen Platz in den Bücherregalen und den Herzen ihrer Fans erobert. Dabei bieten die Geschichten nicht nur jede Menge Abenteuer, sondern vermitteln gleichzeitig auch allerlei Sachwissen. Mit

der Kooperationsvereinbarung hebt Der kleine Major Tom jetzt in ganz neue Sphären ab.

 

Thomas Puchert, Head of Licensing KIDDINX Media: „Ich selbst kenne und liebe den Song ‚Major Tom, Völlig losgelöst‘ von Peter Schilling noch aus der von Dieter Thomas Heck moderierten legendären ZDF Hitparade (Folge 162). Und so war ich sofort Feuer und Flamme, als Peter Schilling und der Tessloff Verlag uns das Thema angeboten haben. Die Brand jetzt in eine umfangreiche Produktwelt zu transportieren, hat auch bereits bei unseren Lizenzpartnern Begeisterung ausgelöst.“

 

Beim Aufbau des Lizenzprogramm legt KIDDINX im ersten Schritt den Fokus auf Spielwaren und die Themen Abenteuer und Entdecken, also Produkte wie Experimentier- und Forschersets, Brett- und Kartenspiele sowie Puzzles. Im zweiten Schritt folgen die Bereiche Accessoires, Textil & Heimtextil sowie Haushaltswaren und Geschenkartikel.

 

„Vom ersten Tag an hat der kleine Major Tom die Herzen der Kinder in Lichtgeschwindigkeit erobert. Wir freuen uns riesig, mit KIDDINX einen erfahrenen und zuverlässigen Partner an unserer Seite zu haben, um nun auch mit ‚überirdischen‘ Lizenzprodukten zu den beliebten Raumfahrer-Charakteren durchzustarten“, sagt Tessloff-Geschäftsführerin Katja Meinecke-Meurer.

 

 

Sänger und Songwriter Peter Schilling (MajorTon Entertainment) ist Ideengeber und Mitgestalter für die Buchreihe, die seit Januar 2018 im Tessloff Verlag erscheint und sich an Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren richtet: „Alle strahlen, wenn es um unseren kleinen Astronauten und seine Freunde geht. Eine wahre Wunsch-Kooperation! Ich bin wahnsinnig glücklich, tagtäglich an diesem stetig wachsenden Projekt mitzuwirken.“

 

Die Geschichten aus der Feder von Bernd Flessner werden von Stefan Lohr zeichnerisch umgesetzt. Die Bücher entstehen in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR), das mit für die fachliche Beratung verantwortlich ist. Der kleine Major Tom steht nicht nur für Freundschaft und Hilfsbereitschaft, sondern auch für Zuverlässigkeit, Neugierde und einen ganz besonderen Blick auf die Erde. KIDDINX

Zum 50. Geburtstag der Maus

| 11.01.2021 | „In den letzten Monaten hat unser Team sehr eng mit Lizenzpartnern und Handel zusammengearbeitet, um pünktlich zum 50sten Geburtstag der Maus, ein umfassendes Sortiment an Spielwaren bieten zu können.“ freut sich Julia Wurzer, Abteilungsleiterin Marken bei der WDR mediagroup über ihre engagierten Lizenzpartner, deren Produkte auch in vielen Handelsaktionen, unter anderem bei Thalia und Galeria Kaufhof / Karstadt promotet werden.

 

Am 07. März 2021 ist es dann soweit – die Maus feiert ihren Geburtstag mit Groß und Klein. Die Produkte sind ab Januar 2021 im Handel.

 

Schmidt Spiele launcht Puzzle, Spiele und Plüschprodukte

Schmidt Spiele steht für bekannte Klassiker und kreative Neuheiten. Speziell für den Geburtstag der Maus launchen die Berliner ein großes Produktsortiment mit

tollen Neuheiten für die Kleinen. Dazu zählen unter anderem Puzzle mit 3x24 Teilen, eine 35 cm großes Jubiläums-Plüsch-Maus und die klassische Spielesammlung als Maus-Edition. „Mit vielfältigen Spielen und Plüsch haben wir in den letzten Jahren bereits den so wichtigen Bildungsauftrag der Maus unterstützt und werden das mit tollen neuen Produkten auch weiterhin tun“, blickt Axel Kaldenhofen, Geschäftsführung, Schmidt Spiele, mit Vorfreude auf die Markteinführung.

 

Maus-Produkte sind ein wichtiger Bestandteil der small foot Holzspielwaren

„Als einer der größten Holzspielzeughersteller und -händler Deutschlands, sorgen wir mit hochwertigen Holzspielwaren im attraktiven Maus-Design stets für lachende Kinderaugen und erfolgreiche Produkte! Von Lauflernwagen und Motorikwürfel bis zu Lerntafel, Setzpuzzle, Ludo-Spiel und vielen weiteren Produkten ist die beliebte Lizenz über die Jahre zu einem wichtigen Bestandteil unseres Produktangebotes im Bereich small foot Holzspielzeug geworden“, resümiert André Eichinger, Geschäftsführer Legler OHG small foot company, den Erfolg des Maus-Sortiments, das bereits im Handel erhältlich ist.

 

Erste Lieder lernen mit dem Keyboard vom Trötsch Verlag

Auch für die musikalische Förderung wird mit Maus-Produkten gesorgt: Kinder lernen mit dem Keyboard intuitiv acht beliebte Lieder selbst zu spielen. „Die liebenswerte Kreativität der Maus spiegelt sich auch in unseren Produkten wider“, freut sich Andreas Trötsch, Geschäftsführer des Trötsch Kinderbuch  Verlags. Sein Maus-Sortiment beinhaltet neben dem Keyboard noch viele weitere Produkte, wie zum Beispiel eine Fingerpuppe, ein Puzzlebuch oder Lernkarten.

 

Medialer Support auf allen Kanälen

Rund um den Maus-Geburtstag wird deutschlandweit ein umfassendes mediales Unterhaltungs-, Event- und Marketingprogramm ausgespielt, welches für eine

außergewöhnliche Brand-Awareness in der Zielgruppe sorgen wird. WDR mediagroup

Asterix - Ein neues Album, eine große Ausstellung und Idefix bekommt eine eigene Fernsehserie!

| 04.01.2021 | Die unbeugsamen Gallier überbringen uns mit ihren Wünschen für das neue Jahr eine frohe Botschaft: 2021 wird ein schönes Jahr, denn es gibt endlich wieder was zu lachen! Seit sie 1959 den berühmten kleinen Gallier und sein Universum erschufen, haben die beiden Asterix-Väter René Goscinny und Albert Uderzo viel Frohsinn verbreitet und Millionen Leser zum Lachen gebracht. Aktuell ist ein neues Album in Arbeit. Und überhaupt wird 2021 ein prall gefülltes Asterix-Jahr, denn die Gallier haben noch mehr Überraschungen auf Lager: Unser Lieblingshund Idefix bekommt seine erste eigene Zeichentrickreihe und Asterix wird der Star einer großen Ausstellung auf Burg Malbrouck im französischen Departement Moselle sein!

 

Das neue Asterix-Album Nr. 39 erscheint am 21. Oktober 2021 weltweit im Handel! Das Autorenduo Jean-Yves Ferri und Didier Conrad war während des Lockdowns sehr fleißig und hat uns einen Zaubertrank für unerschütterliche gute Laune gebraut. Das 39. Abenteuer der Reihe - das mit ca. 385 Millionen verkauften Alben und Übersetzungen in 111 Sprachen und Dialekten zu den erfolgreichsten belletristischen Exporten weltweit zählt - verspricht ein wahrhaft spannendes Abenteuer zu werden! Wie es die Tradition verlangt (immer schön im

Wechsel!) gehen unsere Freunde im neuen Album wieder auf Reisen.

 

Schon die Aussicht auf das 39. Asterix-Album lässt die Herzen höherschlagen - und das ist längst nicht alles, was das neue Jahr für Comicfans zu bieten hat! "Idefix und die Unbeugsamen" - so heißt die 3D-Animation aus dem Asterix-Universum, die ab Dezember 2021 auf Super RTL ausgestrahlt wird. Altmeister Albert Uderzo überwachte selbst die ersten Etappen ihrer Entstehung: Die Serie wurde von den Editions Albert René entwickelt und von Studio 58, einer Tochter der Gruppe Hachette Livre, in Zusammenarbeit mit GMT Productions (Gruppe Mediawan) produziert und grafisch umgesetzt. Die erste Staffel enthält 52 Folgen à 12 Minuten und ist für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren geeignet.

 

Der dritte Höhepunkt des Asterix-Jahres 2021 ist eine außergewöhnliche Ausstellung "Asterix der Europäer" auf Burg Malbrouck (Departement Moselle, Frankreich). Vom 3. April bis zum 28. November erzählen die gallischen Helden im Herzen Europas die Geschichte des "alten Kontinents", des Römischen Reiches und seiner Grenzen, aber auch die neuere Geschichte Europas, für die der Mosellaner Robert Schuman 1950 den Grundstein legte - nur wenige Jahre vor Erscheinen des ersten Asterix-Albums. Egmont Ehapa