Editorial Blog

Editorial Blog · 04. Juni 2020
Die USA werden von einem Maulhelden regiert. Eine Seuche rafft seine Landsleute dahin, die Städte brennen und alte Gräben sind so tief wie noch nie. Die Presse wird inzwischen nicht mehr nur mit Worten verunglimpft, sondern beschossen. Und immer und immer wieder wird Öl ins Feuer gegossen. Mit der Welt befindet man sich im (Handels-)krieg, alte Verpflichtungen werden einseitig aufgekündigt. Man fragt sich, stecken da Unvermögen dahinter oder doch ein knallharter Plan die USA in eine...

Editorial Blog · 28. Mai 2020
...und keiner geht hin. Ganz selten passt ein verballhornter Sponti-Spruch aus den wilden Siebzigern so gut und trifft damit den Nagel so genau auf den Kopf. Aber woran liegt das? Und jetzt bitte nichts zum Thema künstliche oder gar kuriose Feiertage. Die grandiose Erfolgsgeschichte des Muttertags oder gar des Black Friday oder der Black Week in Deutschland sprechen da eine ganz andere Sprache. Als die Dichterin und Frauenrechtlerin Julia Ward Howe 1870 angesichts von Krieg und Sklaverei einen...

Editorial Blog · 09. April 2020
Fred Rogers war eine Ikone des US amerikanischen Kinderfernsehens. Und er ist es noch, lange nach seinem Tod im Jahre 2003. In seiner unvergleichlich sanften, ruhigen und zugewandten Art, erklärte er Kindern die Welt. Dazu gehörten nicht immer viele Worte, sondern es kam auch vor, dass er über Minuten einfach schwieg und den Dingen ihren Lauf ließ. Von ihm sind zahlreiche Zitate überliefert. Eines davon passt zu derzeitigen Situation, wie nur ganz wenige. "Als ich noch ein kleiner Junge...

Editorial Blog · 26. März 2020
Weit mehr als nur die Läger zu schließen und Valuten von der Industrie einzufordern, so sehr das als kurzfristig umsetzbare Entlastung auch geboten sein mag, geht es derzeit auch darum bereits konkrete Pläne für die "Zeit danach" nicht nur in der Schublade, sondern schon finalisiert zu haben. Befreiungsschläge sind das eine, konkrete kreative Ideen das andere. Dabei glaube ich ganz fest an "die Stunde des stationären Handels". Ob und wie diese schlagen wird, wird ganz wesentlich davon...

Editorial Blog · 19. März 2020
EK/Servicegroup und VEDES machen ihre Läger dicht. Es scheint ein tief verwurzelter Reflex des Menschen zu sein, in Zeiten der Not ziehen wir die Zugbrücke hoch. Wir schotten uns ab und kümmern uns um uns selbst. Was uns früher mal gegen Höhlenbären und fremde Krieger das Überleben gesichert hat, dass scheint sich in unserer so fortschrittlich geglaubten Welt zu wiederholen. Kooperationen sind etwas für schönes Wetter und Zeiten des Wohlstands. Angst und Not machen egoistisch. Unser...

Editorial Blog · 09. März 2020
Und weiter geht´s in meiner bunten Reihe von Zusammenhängen, die vielleicht gar keine sind. Waren´s letzte Woche noch die Globalisierungsgegner und das Virus, so sind´s heute die Klimaretter und das Virus. Und nächste Woche? Ehrlich gesagt, keine Ahnung. Heraklit, der alte Grieche, sagte einmal "Der Krieg ist der Vater aller Dinge". Eigentlich sagte er "Der Krieg ist der Vater aller Dinge. Die einen macht er zu Göttern, die andern zu Menschen, die einen zu Sklaven, die andern zu Freien"....

Editorial Blog · 05. März 2020
Hamsterkäufe kenne ich eigentlich nur aus den Erzählungen meiner Oma ...und ich bin 56 Jahre alt. Das heißt das Thema ist schon ganz schön lange her. Oder ach nein, auch nicht von meiner Oma, die war nämlich lebenslang vom Krieg so traumatisiert, dass sie niemals darüber sprach. Genauso wenig wie mein Vater oder meine Mutter, die das alles als Kinder erlebt haben. Aber darum soll´s hier nicht gehen. Die Deutschen hamstern Nudeln, Klopapier und Desinfektionsmittel. Nein kein...

Editorial Blog · 20. Februar 2020
Das jahrelange Geschacher um Real hat sein Ende gefunden. Für 300 Millionen Euro hat Metro nun seine Real-Sparte an den russischen Investor SCP Group verkauft. Wie einige meinen nicht nur weit unter dem Immobilienwert des Unternehmens, sondern auch um etwa 200 Millionen Euro weniger, als man vor einigen Monaten noch dafür erwartet hatte. Für einen externen Beobachter wie mich sieht das nach einem Ende mit Schrecken, statt einem Schrecken ohne Ende aus. Nicht nach einem geordneten Rückzug....

Editorial Blog · 13. Februar 2020
Retouren für die Tonne werden verboten, so die große Headline heute. Umweltministerin Schulze feiert sich selbst als jemand der dem (gewissenlosen) Treiben des E-Kommerzes endlich einen Riegel vorgeschoben hat. Auch wenn ich ein großer Freund von vielen kleinen Schritten bin, diese erreichen in der Tat im Laufe der Zeit wirklich großes, so kann es nichts schaden sich mal kurz mit den Zahlen zu beschäftigen. Auch wenn es anders dargestellt wird, ist der Anteil der vernichteten Retouren bei...

Editorial Blog · 06. Februar 2020
Üblicher Weise hat man in der Wirtschaft Angst vor Computerviren. Dass einmal die Angst wegen eines echten Virus umgehen würde, das war nicht zu erwarten. Okay, Sie sagen, Sie haben keine Angst? Gut, verstanden. Sollten Sie aber! Im Asiengeschäft haben wir uns an eines gewöhnt, zu Chinese New Year und mit einer gewissen Karrenzzeit danach geht nichts mehr. So ist es wenig verwunderlich, dass die derzeitige Situation sehr gelassen hingenommen wird. Business as usual. Eben nicht! Dieses Jahr...

Mehr anzeigen